Kinder

Altersgrenze

  • In unserer Kindertagesst√§tte bieten wir Pl√§tze f√ľr Kinder im Alter von ca. 2 Jahren bis zum Schuleintritt an.
  • Die Gruppe "Villa Kunterbunt" ist unsere "Einsteigergruppe" f√ľr Kinder ab 2 Jahre. Diese Gruppe erm√∂glicht den Kindern im ersten Kindergartenjahr einen optimalen Start in ihre Kindergartenzeit.
  • Nach dem ersten Jahr in dieser Gruppe wechseln die Kinder - je nach Alter - dann in eine unserer beiden anderen Gruppen "Sonnenkinder" und "Kleine Strolche" mit Kindern im Alter ab ca. 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Altersverteilung

Die Altersverteilung aller Kinder unserer Einrichtung gestaltet sich derzeit wie folgt:

  • 2 Jahre - 10 Kinder
  • 3 Jahre - 17 Kinder
  • 4 Jahre - 20 Kinder
  • 5 Jahre - 14 Kinder
  • 6 Jahre - 4 Kinder

Stand September 2019

Zahl der Plätze

50 Plätze in zwei Gruppen.

In unserer Einsteigergruppe f√ľr die j√ľngeren Kinder sind 15 Kinder.

Belegte Plätze

Derzeit sind zur alle Plätze belegt.

Es besteht aber die Möglichkeit, sich in eine Warteliste eintragen zu lassen, da im Laufe des Kindergartenjahres auch Plätze frei werden könnten (z. B. Wegzug).

Einzugsgebiet

  • Gemeindebereich Velburg
  • bei Bedarf auch Gastkinder aus anderen Gemeinden

Verteilung auf Einzugsgebiet

Die Kinder, die zur Zeit unsere Einrichtung besuchen, kommen aus dem Stadtgebiet Velburg und folgenden Gemeideteilen:

Ronsolden, Rammersberg, Lengenfeld, St. Colomann, Deusmauer, Hollerstetten, Freudenricht, Harenzhofen, Finsterweiling, Oberweiling, Kirchenwinn, Altenveldorf, Vogelbrunn, G√ľnching, Sommershof, Richthofen, Krondorf, Pathal.

Gruppenorganisation

In unserem Kindergarten "St. Johannes" gibt es drei Gruppen:

  • Sonnenkinder
  • Kleine Strolche
  • Villa Kunterbunt

Kinder mit Behinderung

In unserer Einrichtung besteht auch die Möglichkeit der Förderung von behinderten, bzw. von Behinderung bedrohten Kindern.

Die F√∂rderung erfolgt je nach Bedarf in Zusammenarbeit mit externen Fachdiensten (z. B. Fr√ľhf√∂rderstelle, Ergotherapeuthen) oder durch eine zus√§tzliche Fachkraft innerhalb der Einrichtung.

Nationalitäten der Kinder

Der größte Teil der Kinder ist deutscher Herkunft.

Weitere Nationalitäten sind , rumänisch, griechisch, albanisch und ukrainisch.