Personal

Anzahl der Fachkräfte

Für unsere 3 Kindergartengruppen haben wir

- 4 Erzieherinnen

- 4 Kinderpflegerinnen

In der Krippengruppe sind tätig:

- 2 Erzieherinnen

- 2 Kinderpflegerinnen

Organisationsstruktur

Die Trägerschaft unseres Kindergartens hat die katholische Pfarrkirchenstiftung St. Ulrich und somit ist die Einrichtung in das rege Leben der Pfarrgemeinde gut mit eingebunden.

Das Team

Die Leitung des Kindergartens, Elisabeth Lutter, ist seit September 1999 in dieser Einrichtung beschäftigt, außerdem hat sie eine Weiterbildung zur Qualifizierten Leiterin absolviert. Sie hat auch die Gruppenleitung der Gruppe Sonne.

Gruppe Stern, die Ganztagsgruppe, wird von Michaela Schwarzkönig seit Dezember 2000 geleitet.

Die Erzieherin Christina Vogl leitet die Regenbogengruppe. Außerdem ist sie die Stellvertretung der Kindergartenleitung.

Die Kinderpflegerinnen sind Bettina Weigert, Andrea Söllner, Corinna Münchsmeier und Brigitte Reinstein, Kiesha Hanks, Sabrina Eichenseer. Sie verteilen sich auf die vier Gruppen. In der Leitungsgruppe ist zusätzlich Daniela Gierlich (Erzieherin) eingesetzt.

Die Krippengruppe wird von Magdalena Henlneder geleitet und dabei von Birgit Nibler unterstützt.

Alle Mitarbeiterinnen verstehen sich als moderne, sich ständig weiterbildende Fachkräfte für Erziehung, die den Kindern ein optimales Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot bieten. Wir unterstützen und fördern Kinder und Eltern optimal.

Aufgeschlossenheit für die Wünsche und die Orientierung am Bedarf der Eltern und Kinder sind für uns selbstverständlich. Anregungen werden von uns gerne angenommen. Der persönliche Kontakt zu den Eltern ist uns wichtig und wird deshalb auch gesucht und gepflegt.

Unsere Arbeit zeichnet sich durch Transparenz aus. Unser Team ist offen und kompetent. Es arbeitet partnerschaftlich und engagiert mit den Eltern bei der Erziehung der Kinder zusammen.

Gruppen-/Anwesenheits-/Anstellungsschlüssel

Für die pädagogische Arbeit in den Gruppen sind mindestens 1 Erzieherin und 1 Kinderpflegerin anwesend. Dadurch dass das pädagogische Team aus 10 Personen besteht ist die Kernzeit mit jeweils 3 Kräften abgedeckt.

Der Früh- und Mittagsdienst erfolgt gruppenübergreifend und wird von zwei bzw. drei Mitarbeiterinnen übernommen.

Der Anstellungs- und der Qualifikationsschlüssel liegen unter dem empfohlenen Wert.

Tätigkeiten außerhalb der Gruppenzeit

Die Zeit mit den Kindern ist für uns die wichtigste, jedoch gehören auch weitere Tätigkeiten zu unseren Aufgaben.

Die Leiterin hat zusätzlich zur Gruppenzeit Zeiten für Verwaltungstätigkeiten im Büro.

Die Kinderpflegerinnen sind außerdem für die Abholung der Buskinder verantwortlich, und bringen sie wieder an die Bushaltestelle. Außerdem bereiten Sie das Mittagessen vor.

Zeit zur Vor- und Nachbereitung von gezielten Angeboten, schriftlichen Beobachtungen und Dokumentationen stehen jeder Mitarbeiterin zur Verfügung.

Außerdem werden die Rahmen- und Wochenpläne, Einkäufe, Planungen von Festen, Gottesdiensten, Ausflügen..... außerhalb der Gruppenzeit erledigt.

Entwicklungsgespräche erfolgen teilweise innerhalb und außerhalb der Gruppenzeit.