BRK-Kindertagesstätte "Nautilus"

Die größte Einrichtung des BRK-Kreisverbandes Fürth mit insgesamt 100 Kita-Plätzen in vier Gruppen. Die Einrichtung nahm Ende 1996 ihren Betrieb auf. Die Räumlichkeiten sind sehr modern und großzügig, wie sie auf dem Bild erkennen können.

Unser Einrichtung wird durch den Freistaat Bayern gefördert

titelbild

 

Jahnstr. 8, 90763 FĂĽrth
Tel. (09 11) 7 10 29 84
Fax (09 11) 9 74 66 82
E-Mail kita-nautilus@kvfuerth.brk.de
Internet www.brk-fuerth.de
 

 

Träger: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband FĂĽrth, Henri-Dunant-Str. 11, 90762 FĂĽrth, Tel. (09 11) 7 79 81-0, Fax (09 11) 7 79 81-38, E-Mail scharm@kvfuerth.brk.de, Internet www.brk-fuerth.de

 

Aktuelles

Was war/ist los im Kita-Jahr 2019/2020

Am 11. November zogen unsere „Lichterkinder“ mit Laternen und Familien durch die umliegenden Straßen. Begleitet wurden wir von der freiwilligen Feuerwehr Ronhof. Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer Kinderpunsch und Lebkuchen.

Am Freitag, den 15. November 2019 war bundesweiter Vorlesetag. Diesen Aktionstag nutzten wir, um auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam zu machen. Zur Feier des Tages las Frau Dreyer das Bilderbuch „Nüsse haben kurze Beine“ in der Wal- und Seepferdchengruppe und Frau Siegmanski-Zimpfer das Bilderbuch „Roberta und Henry“ in der Delfin- und Regenbogenfischgruppe vor.

An den Adventsmontagen fanden sich alle Nautilus-Kinder zu einem kurzen adventlichen Treffen in unserer großen Halle ein. Die entsprechende Anzahl der Kerzen wurden an unserem großen Adventskranz angezündet, gemeinsam ein Lied gesungen, ein Fingerspiel oder eine Geschichte vorgetragen. Die Adventszeit in den einzelnen Gruppen verbrachten wir mit kreativem Gestalten, Singen, Bilderbüchern und Geschichten zur Weihnachtszeit. Auch die „Weihnachtsbäckerei“ fand bei den Kindern wieder großen Anklang. Dabei wurde jede Gruppe von Eltern unterstützt.

Gemeinsam stellten wir die Weihnachtskrippe in der Halle auf und begleiteten Maria und Joseph auf ihrem Weg nach Bethlehem. Jede Gruppe gestaltete eine Weihnachtsfeier mit den Kindern und wurde sogar mit vielen Geschenken vom Christkind ĂĽberrascht. Den Abschluss bildete das gemeinsame Adventssingen mit den Eltern.

Ins neue Jahr 2020 starteten die Maxiclubkinder unter dem Motto „die Polizei, dein Freund und Helfer“. Durch den Besuch der Verkehrspolizisten setzten sich die zukünftigen Schulkinder intensiv mit dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr auseinander. Zudem befassten sich alle Gruppen mit dem richtigen Verhalten bei einem Feueralarm. Hierzu fand auch in Probelalarm mit allen Kindern statt.

Des Weiteren stehen noch folgende Aktionen an:

• Jubel, Trubel, Heiterkeit - Faschingszeit in der Kita

• BRK 1.Hilfe Projekt „Trau dich - keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“

• Osterzeit in der Kita, mit Besuch aus dem

BRK Seniorenheim „Grete - Schickedanz“

• und vieles mehr….