Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

Unsere pädagogischen Qualitätsstandards orientieren sich am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan. Diese unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung u. a. durch:

  • Einmal jährlich eine Konzeptions- und Planungswoche
  • Wöchentliche Teamsitzungen
  • Tägliche Reflexion
  • Fortbildungen
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen
  • Regelmäßige Elternfragebögen
  • Tägliche Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • Schriftliche Informationen für die Eltern

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

  • Umgang mir ADHS-Kindern
  • Arbeitskreis Kindergarten - Grundschule
  • Fachtagung "Was brauchen Kinder?"
  • "Das Kind von 0 bis 3 Jahren als Akteur seiner Entwicklung"
  • Medienerziehung in der Kindertagesstätte
  • Arbeitskreis "Vernetzung der sozialen Dienste der Stadt Fürth"
  • Logopädie
  • Fortbildungsreihe für stellvertretende Leitungen
  • Fortbildungsreihe "Coaching für Leitungen"
  • PC-Kurs
  • Fortbildung zum Gleichstellungsgrundsatz
  • Musikfortbildungen: "Wenn Lieder tanzen", "Mit Liedern Sprache fördern", "Mit Zahlen spielen"
  • Raumgestaltung in der Kita
  • Bewegungserziehung im Kindergarten
  • "Auf den Anfang kommt es an" - Wie Eingewöhnung gelingt
  • Mit Kindern forschen und tüfteln
  • Mit Portfolio die Kinder begleiten von 3 - 6 Jahren
  • Vernetzung mit dem jugendärztlichen Dienst der Stadt Fürth
  • Vernetzung mit Connect
  • "Wenn Lieder tanzen" - Teil 2
  • Beobachtungsbögen - Perik und Seldak
  • Brandschutz im Kindergarten
  • Mobile Waldschule
  • Pappmaché Kunstworkshop
  • Erste-Hilfe bei Kindern
  • Umgang mit herausfordernden Kindern
  • Partizipation und Demokratie mit Kindern

Fachberatung

Unser Träger ist das Amt für Kinder, Jugend und Familien, Fürth. Abteilungsleiterin ist Frau Siefert. Sie ist unsere Ansprechpartnerin. Übergeordnete Fachaufsicht ist die Regierung von Mittelfranken.