Innen und Außen

aussenbild

Lage

Der Kindergarten befindet sich im Süden Erlangens, eingebunden in das Wohngebiet der Sebaldussiedlung, nahe dem Naherholungsgebiet "Brucker Lache".

Er ist mit den Buslinien 287 und 293 gut zu erreichen.

Architektur

Der Kindergarten wurde 1966 gebaut. Im Jahr 1999 wurde eine umfassende Generalsanierung abgeschlossen.

Große Fensterflächen und warme Farben in der Innengestaltung schaffen eine helle und freundliche Atmosphäre.

Räumlichkeiten

Neben der großen Spielhalle und dem Gruppenraum stehen jeder Gruppe ein Gruppennebenraum, ein eigenes Bad, die über eine Rutschbahn zu erreichende Turnhalle und der Werkraum zur Verfügung.

Ausstattung

Alle Räume sind in nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltete Funktionsbereiche unterteilt.

Außenanlage

Vor jeder Gruppe befinden sich eine Terrasse, Wiese und Beete.

Im gemeinsam genutzten Gartenbereich gibt es eine große beschattete Sandspielfläche, einen Kletterturm, eine Wasserspielanlage, Schaukel, Wippe, Weidenhütten, Kräuterbeet, Rasen und einen überdachten Sitzbereich.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Das Naherholungsgebiet "Brucker Lache" nutzen wir regelmäßig für Ausflüge, Exkursionen und im Winter zum Schlittenfahren.

Regelmäßige Besuchsorte

Neben dem regelmäßígen Spiel im Freien gehören Besuche bei Einrichtungen in der Stadt zum Beispiel bei der Stadtbücherei oder dem Botanischen Garten zu den Aktivitäten außerhalb des Kindergartens.