Tagesablauf

tagesablaufbild

Mal der Schlafraum der Frösche, manchmal aber auch eine wundervolle Burg zum Toben und Klettern.

Ein Tag mit Franzi in der Bärengruppe!

Hallo, ich bin Franzi. Weißt du, was bei uns im Kindergarten den ganzen Tag los ist?

Ich kann es Dir erzählen, weil ich schon 2 Jahre hier bin.

Meine Erzieher heißen Patrick, Gerti und Renate.

Meine Mama bringt mich jeden Tag um 7.30 Uhr in den Kindergarten. Meine Freunde kommen leider erst immer ein bißchen später, weil sie so lange schlafen wollen. Sehr oft unterhalten sich die Eltern mit den Erzieherinnen oder ratschen mit anderen Eltern.

Oft kommen in der Früh auch andere Erzieherinnen zu uns in die Gruppe und müssen mit Patrick, Gerti oder Renate noch was besprechen.

Um 8.30 Uhr wird dann die Türe zugemacht und in jeder Gruppe ist jetzt Morgenkreis auf dem Teppich. Wir zählen zusammen die Kinder, stellen auf unserem Kalender das richtige Datum ein, besprechen den Tag und beten zum Schluss.

Oft machen wir ein Spiel oder singen Lieder. Nach dem Morgenkreis kann ich Brotzeit machen oder im Gruppenraum, im Flur, in der Turnhalle, in den anderen Gruppen oder im Garten spielen.

Heute ist Montag. Die Spatzengruppe geht heute zum Turnen in den Gemeindesaal. Wir teilen uns heute in zwei Gruppen auf. Wer will, kann mit Renate Wasserfarben malen. Aber ich gehe mit Patrick in den Spatzengruppenraum, denn er liest uns ein Buch vor.

Morgen trifft sich die Projektgruppe. Darauf freue ich mich besonders.

Um 11.00 Uhr räumen alle Kinder zusammen auf und die Vorschulkinder schauen nach ihren Diensten. Dann treffen wir uns wieder auf dem Teppich.

Wir spielen oft noch mal ein Spiel, oder gehen in den Garten. Danach ist erste Abholzeit. Manche Kinder werden abgeholt, manche fahren mit dem Bus, manche machen zweite Brotzeit und manche gehen zum Mittagessen

Da gibt es eine Suppe und eine Hauptspeise. Meistens auch mit Salat.

Nach der Brotzeit(Mittagessen) spielen wir wieder weiter, oder wir gehen alle zusammen in den Garten.

Danach ist Abholzeit. Manche Kinder gehen jetzt nach Hause und andere dürfen noch weiter Spielen, weil sie noch ein Nachmittagsangebot oder die Spiel- und Lerngruppe besuchen.

Bevor ich mit meiner Mami nach Hause gehe, räume ich meine Sachen auf und verabschiede mich von den Erzieherinnen. Die dürfen aber noch nicht nach Hause, sie müssen noch ganz viel vorbereiten.

Ein Tag in der Krippengruppe

Zwischen 7.00 Uhr und 8.30 Uhr kommen alle Kinder.

Nun findet der Morgenkreis statt. Hier begrüßen wir alle Kinder mit einem Singspiel. Danach zählen wir die Kinder und besprechen, wer heute alles nicht da ist. Anschließend machen wir ein Kreisspiel oder ein Singspiel. Zum Schluss beten wir noch zusammen.

Jetzt gibt es Brotzeit für alle Kinder. Wer fertig ist, darf wieder zum Spielen gehen.

In der Freispielzeit spielen wir oft im Gruppenraum, gehen spazieren oder in den Garten. Manchmal besuchen wir auch den Gemeindesaal zum turnen. Oft basteln oder malen wir auch mit den Erzieherinnen.

Von 12.00 Uhr bis 12.15 Uhr ist die erste Abholzeit. Manche Kinder gehen nach Hause andere bekommen ein warmes Mittagessen oder essen ihre Brotzeit. Manche gehen nach dem Essen auch ins Bett zum Schlafen. Zwischen 12.45 Uhr und 13.00 Uhr findet die zweite Abholzeit, von 13.30 Uhr bis 13.45 Uhr die dritte Abholzeit statt und zwischen 15.00 Uhr und 15.15 Uhr ist die letzte Abholzeit.