Tagesablauf

6:30 - 8:30 Uhr:

Die Kinder kommen in die KiTa.

Damit die Kinder Kontakte knĂŒpfen und Beziehungen pflegen können, brauchen sie eine Anlaufzeit in den Gruppen. Deshalb sollten sie bis spĂ€testens 8:30 Uhr da sein.

8:45 Uhr:

Alle Kinder treffen sich zur gemeinsamen MorgenbegrĂŒĂŸung.

6:30 - 10:30 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr:

Freispielzeit:

Die Kinder können selbst bestimmen, wo und was sie spielen möchten, z. B. Tisch und Regelspiele, malen, bauen, kneten, spielen in Kuschelecke, Bauzimmer und Garten.

Entsprechend des Bildungsplans kann jede Gruppe unsere flexible Lernwerkstatt(z.Z.noch im Aufbau begriffen),nutzen.

Die Lernwerkstatt umfasst folgende Bereiche:

Mathematische Bildung

Naturwissenschaftliche Bildung

Lese-und Schreibwekstatt

Sinneserfahrungen

Übungen des tĂ€glichen Lebens

8:00 - 10:00 Uhr

FrĂŒhstĂŒckszeit in unserm Bistro:

Das bedeutet, dass jedes Kind in einem begrenzten Zeitrahmen selbst bestimmen kann, wann und mit wem es frĂŒhstĂŒcken möchte.

Zu besonderen AnlĂ€ssen frĂŒhstĂŒcke wir auch alle gemeinsam.

10:30 - 10:50 Uhr

Morgenkreis:

Gemeinsames Morgenlied, GesprÀche, Spiele,Lieder,Fingerspiele,AbzÀhlreime, biblische Geschichten, Gebete.

Ein Kind geht mit dem Obstteller herum und bietet den Kindern frisches Obst an.

11:00 - 11:30 Uhr

Spiel im Freien

11:30 - 12:00 Uhr

Gezielte Angebote:

Entsprechend unserer Zielsetzung bieten wir verschiedene Angebote an: Bilderbuchbetrachtungen, Rollenspiele, GesprĂ€che, Feste feiern, biblische Geschichten erzĂ€hlen, Experimente, Kochen, Backen, LiedereinfĂŒhrungen, SpaziergĂ€nge, Bastelarbeiten.

  • Jede Gruppe nutzt einmal die Woche fĂŒr gemeinsame AktivitĂ€ten den Bewegungsraum. Außerdem haben alle Kinder tĂ€glich die Möglichkeit, sich im Bewegungsraum auszutoben.

  • Ab und zu können sich die Kinder wĂ€hrend der Freispielzeit in verschiedenen Aktionsbereichen betĂ€tigen.

Diese AktivitĂ€ten sind gruppenĂŒbergreifend.

  • Die Kinder treffen sich gelegentlich in der Eingangshalle zum gemeinsamen Singen und ErzĂ€hlen von Geschichten und MĂ€rchen.

Um 12:00 Uhr besteht die erste Möglichkeit zum Abholen der Kinder.

12:00 - 12:30 Uhr

Mittagessen:

Kinder, die fĂŒr das warme Mittagessen angemeldet sind und Kinder, die ihr Vesper dabei haben nehmen dies gemeinsam in ihrer Gruppe ein.

12:30 - 13:30 Uhr

Ruhephase:

Bei klassischer Musik oder lustigen Geschichten können die Kinder in verschiedenen Ruhebereichen entspannen. Wer möchte, kann auch schlafen.

Ab 13:30 Uhr ist die Abholzeit der Kinder flexibel.