Innen und Außen

aussenbild

Lage

Unsere Kindertagesstätte liegt im Zentrum von Eibach, umgeben von Wiesen und Feldern und dem Eichenhain mit altem Baumbestand.

Die Tagesst√§tte verf√ľgt √ľber einen wundersch√∂n angelegten Naturgarten. Durch die g√ľnstige Stadtrandlage bieten sich vielf√§ltige M√∂glichkeiten zu Exkursionen in die Natur an. Die g√ľnstige Verkehrsanbindung erlaubt aber auch ohne gr√∂√üeren Aufwand, unsere Stadt N√ľrnberg zu erkunden und kulturelle Angebote wahrzunehmen.

Architektur

Die Kindertagesstätte ist ein einstöckiges Gebäude mit Flachdach, das 1973 erbaut wurde. Von 2013 bis März 2014 wurde es vollkommen entkernt, saniert und erweitert.

2014 wurden die Außenanlagen vollkommen neu gestaltet. Unser Garten ist sehr naturnah und regt zu fantasievollem Spiel im Freien an.

Räumlichkeiten

Unsere Kindertagesstätte hat verschiedenste Erfahrungsräume, z.B. Rollenspielzimmer, Bau- und Konstruktionszimmer, Atelier, Lernwerkstatt und Werkraum, Bewegungsbaustelle und ein Spieleparadies.

Die Krippe, das Rollenspielzimmer und das Bau- und Konstruktionszimmer wurden mit individuell geplanten, fantasievoll gestalteten Holzeinbauten eingerichtet, so dass der Fantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt sind.

Ausstattung

Unsere Gruppenräume sind mit den verschiedensten pädagogischen Spiel- und Beschäftigungsmaterialien ausgestattet:

  • Konstruktions- und Legematerial
  • Fr√∂bel-Bauk√§sten f√ľr erste mathematische Grunderfahrungen
  • Duplo- und Lego-Material
  • Kuschelecke, Puppenecke, Bauecke
  • M√∂glichkeiten zu Verkleidung und Rollenspiel
  • Ruheecke mit Bilderbuchkiste
  • Spiel- und Erfahrungsmaterialien, z.B. verschiedene Tischspiele und Spiele zur Sinneserfahrung
  • Experimentierecke
  • F√§delspiele

Zusätzlich zu den Gruppenräumen sind unsere Mehrzweckräume ausgestattet mit:

  • Orff-Insturmente
  • Rhythmikmaterialien
  • Kletternetz
  • Balancierbank
  • Sprungmatten
  • verschiedenstes Turnzubeh√∂r (B√§lle, Ringe, Reifen und vieles mehr)

F√ľr die Ruhephase stehen Liegematten und Decken zur Verf√ľgung.

Außenanlage

Der naturnahe Garten wurde 2014 v√∂llig neu gestaltet. Neben einer gro√üen Terrasse steht den Kindern zur Verf√ľgung:

  • eine Rasenfl√§che von ca. 600 m¬≤, bietet viel Platz f√ľr Bewegungs- und Ballspiele.
  • ein Weidentunnel und ein Weidentipi laden zum Rollenspiel und Verstecken ein.
  • eine Holzb√ľhne f√ľr verschiedene Vorf√ľhrungen.
  • eine Ritterburg mit Rutsche und ein H√ľgelgel√§nde regen die Fantasie der Kinder an.
  • ein gro√üangelegter H√ľgel mit Linde, Holzpfl√∂cken und Fahnenmast,
  • Vogelnestschaukel,
  • Gro√üer Sandbereich,
  • Matschbereich mit Wasserpumpe,
  • R√ľckzugsbereiche mit Baumst√§mmen, √Ąsten und Spielh√ľtte.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

In unmittelbarer Nähe unserer Kindertagesstätte liegt der Eibacher Eichenhain mit dem Forstweiher. Dieses Wäldchen besuchen wir mit den Kindern oft und gerne um gemeinsam die Natur zu erleben.

Auch der neu angelegte Kinderspielplatz im Eichenwäldchen wird von uns genutzt.

Am nahe gelegenen Forstweiher beobachten wir gerne die Wasservögel. Im Winter nutzen wir die Eisfläche des Teiches zum Schliddern und Rutschen.

Regelmäßige Besuchsorte

Täglich, bei jedem Wetter, spielen die Kinder im Garten.

Wir machen Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung. Z. B. besuchen wir den Tiergarten, Theatervorstellungen, verschiedene Museen und erkunden unsere Stadt.

Wir unternehmen aber auch Ausfl√ľge zu den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen, zur Feuerwehr, wir besuchen das Planetarium und verschiedene N√ľrnberger Museen.

Jährlich im Juni wandern wir zum Terrarium nach Stein.