Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

  • Pinw√§nde im Eingangsbereich des Hauses und der Gruppen
  • Elternbriefe und Handzettel
  • Fotos von Freispiel, Festen und anderen Aktivit√§ten
  • M√ľndlicher Austausch beim Bringen und Abholen der Kinder

Elternsprechstunden, Elternabende

  • Zu kurzem spontanem Austausch sind wir jederzeit bereit, f√ľr Entwicklungsgespr√§che vereinbaren wir gerne einen Termin, vorzugsweise am Nachmittag.
  • Zu Beginn des Kindergartenjahres findet ein Informationselternabend statt, weiterhin gibt es eine Elternbeiratswahl und situationsbedingte und bedarfsorientierte Themenabende.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Bei der Ausgestaltung von Festen und Feiern freuen wir uns immer √ľber Ideen und tatkr√§ftige Hilfe.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

  • Das von den Eltern (Elternbeirat) erwirtschaftete Geld wird in gemeinsamer Absprache zweckgebunden verwendet.
  • W√ľnsche und Anregungen werden in √úbereinstimmung mit unseren p√§dagogischen Zielen nach M√∂glichkeit umgesetzt.

Elternbeirat

Der zu Beginn des Kindergartenjahres gewählte Elternbeirat, bestehend aus 4 Mitgliedern und 4 Stellvertretern, trifft sich regelmäßig zu Elternbeiratssitzungen, in welchen Aktivitäten geplant und organisiert, sowie die Belange des Kindergartens besprochen werden.

Elternbefragung

Die letzte thematische Befragung fand im Februar 2019 statt. Es ging um unsere Mittagsverpflegung.

Zu unserer Teamfortbildung "Zusammenarbeit mit Familien" wurden die Familien im Februar 2018 befragt, wie sie sich Zusammenarbeit vorstellen.

Im Februar 2017 betraf die Befragung die √Ėffnungszeit von 7.00 Uhr. Diese ist ausreichend.

Die Ergebnisse wurden bearbeitet und den Eltern durch Aushänge bekannt gemacht.