Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

  • Elternbriefe per mail
  • Flyer
  • Kindergartenordnung
  • Pinwände
  • Schaukasten
  • Broschüren
  • Internet
  • Präsentationen der Kinder

Elternsprechstunden, Elternabende

  • Elternabende (je nach Bedarf in der Gruppe oder auch gelegentlich mit Referenten)
  • Entwicklungsgespräche (Sprechstunde): nach Vereinbarung - Eltern sollen über den aktuellen Entwicklungsstand ihres Kindes informiert werden. Wechselseitig besteht auch dabei die Gelegenheit eines Austausches und das Ansprechen von Fragen und Problemen. Die Eltern bekommen gleichzeitig einen Einblick in die pädagogische Arbeit unserer Einrichtung.
  • Elterncafe in den einzelnen Gruppe ca. 2x jährlich

Mitwirkungsmöglichkeiten

  • Planung des Kindergartenjahres
  • Anregungen und Wünsche
  • Planung, Organisation und Durchführung von Festen, Gottesdiensten, Kuchenverkauf, Basteln von Laternen und Schultüten, Kleiderbasar,
  • Hilfe bei Gartenarbeit, Reparaturarbeiten,...
  • Bei Veranstaltungen mit Eltern tragen die Eltern die Verantwortung für ihre Kinder.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Auf Wünsche und Anregungen wird eingegangen, gemeinsam mit dem Elternbeirat diskutiert und entschieden.

Elternbeirat

  • ist Vertreter der Elternschaft, d.h. er soll Wünsche, Anregungen und Kritik weitergeben
  • andere Eltern zur Mitarbeit motivieren, aber auch bereit sein Aufgaben zu übernehmen
  • Interesse zeigen und sich mitverantwortlich fühlen
  • sich Zeit nehmen und an den Sitzungen (ca. 3x jählich) teilnehmen
  • letzte Aktivitäten: Organisation vom Martinsfest, Elternnachmittage mit Kindern (gruppenintern) zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch und Infos über die Gruppe, Basar "Rund um`s Kind", Gartenaktion

Elternbefragung

Jähriche Elternbefragung zu:

  • Buchungszeiten
  • Elternmitarbeit
  • Gespräch zu Aufnahme und Eingewöhnung
  • bei Entlassung der Vorschulkinder