Personal

Anzahl der Fachkräfte

Aktuell eine Sozialpädagogin, zwei Erzieherinnen, eine Kinderpflegerin, eine pädagogische Hilfskraft (Studentin der Pädagogik) und eine Praktikantin jeweils in Teilzeit.

Organisationsstruktur

Der Tr√§ger ist eine Elterninitiative, organisiert in einem Verein. Das bedeutet, die Eltern sind KundInnen und gleichzeitig "ArbeitgeberInnen". Die Elternschaft ist verantwortlich f√ľr den organisatorischen Ablauf des Kinderladen-Alltages, f√ľr Ausstattung und Instandhaltung und nat√ľrlich tragen sie eine F√ľrsorgepflicht f√ľr das p√§dagogische Fachpersonal.

Als Dachverband haben wir die SOKE e.V. gewählt.

Das Team

Eine Erzieherin hat die p√§dagogische Leitungsstelle inne. Sie arbeitet eng zusammen mit einer Sozialp√§dagogin, die seit 1979 im Kinderladen "leibt und lebt" und zwei weiteren erfahrenen Fachkr√§ften. Das Team wird unterst√ľtzt von einer p√§dagogischen Hilfskraft (Studentin der P√§dagogik, die schon l√§nger fest angestellt und anwesend ist) und einer Praktikantin.

Gruppen-/Anwesenheits-/Anstellungsschlüssel

Es gibt nur eine Gruppe mit 17-18 Kindern, die zu den Beschäftigungsangeboten in 2 Gruppen geteilt wird. In der Kernzeit (9:00 - 15:15 Uhr) sind zwei bis drei Betreuerinnen anwesend. Eine Erzieherin alleine arbeitet mit maximal 10 Kindern. Die Nachmittagsgruppe von 15:15 - 17h wird in der Regel von zwei Betreuerinnen betreut.

Tätigkeiten außerhalb der Gruppenzeit

Die Verf√ľgungszeit wird f√ľr die Teamzeit, Vorbereitung der Elternabende und der Elterngespr√§che, sowie f√ľr die Anleitung von Praktikanten oder neuen Mitarbeiterinnen eingesetzt.

Kinderbesprechung: Jedes Kind und dessen Entwicklung wird einmal jährlich mit Erzieherin und Eltern besprochen.

Elternabend: einmal monatlich verpflichtend (immer der erste Dienstag im Monat)

Inhalte: Pädagogische Themen, Organisatorisches, Weiterentwicklung des Kinderladens und dessen Konzeption.