Pädagogische Schwerpunkte / Konzeption

Grundlage: Wir sehen die Kinder als Kinder und gleichzeitig als vollwertige Persönlichkeit.

Basis der Arbeit ist der intensive Kontakt zum Kind.

Unser Prinzip: ganzheitliche F√∂rderung des Kindes (K√∂rper, Geist, Seele). Wir wollen die Kinder in der Entwicklung ihrer individuellen Gesamtpers√∂nlichkeit f√∂rdern und unterst√ľtzen. Wir wollen sie in einer geborgenen, kindgerechten, lebendigen Atmosph√§re beim Wachsen und Lernen begleiten.

Ziele sind die Entwicklung von Eigenst√§ndigkeit, Toleranz, Beziehungsf√§higkeit und Solidarit√§t, Kreativit√§t und Lebensfreude, der Umgang mit Gef√ľhlen und Grenzen, Liebe zum und Freude am eigenen K√∂rper, Achtsamkeit den Mitmenschen gegen√ľber und Verantwortung f√ľr und Spa√ü an der Welt.

Besonderheit des Kinderladens: Grundgedanke ist, dass Erziehung ein gemeinsamer Proze√ü zwischen Kindern, Eltern, der Erziehungsinstitution und der Gesellschaft ist. Im Miteinander aus professionellem Handeln (Erzieherinnen) und dem freiwilligen Engagement der Eltern als Tr√§ger begreifen wir Erziehung als gemeinsames Leben und Lernen im Rahmen von Chancen und Problemen dieser Gesellschaft. Wir wollen m√∂glichst viel Informations- und Erfahrungsaustausch, gegenseitige Transparenz des erzieherischen Handelns und die Auseinandersetzung dar√ľber und viel Spa√ü und Freude im Zusammensein.