Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

Regelmäßige Überarbeitung der Konzeption.

Regelmäßige Elternbefragungen.

√úberarbeitung der Internetseite www.kiga-am-roethelheim.de.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Seit Juni 2016 nimmt das gesamte Kinderhausteam an der P√§dagogischen Qualit√§tsbegleitung, begleitet vom Staatsinstitut f√ľr Fr√ľhp√§dagogik, teil

2014 nahm die Kinderhausleitung an der "Weiterbildung f√ľr F√ľhrungskr√§fte in der Kindertageseinrichtung" teil.

Im Juni 2010 nahm das gesamte p√§dagogische Personal an einer Sprachberatung teil. Diese Fortbildung, finanziert vom evangelischen Landesverband, erstreckte sich √ľber einen Zeitraum von 1 ¬Ĺ Jahre. Hierf√ľr wurde der Kindergarten zertifiziert.

- "...und immer wieder schäumt die Wut" aggressives Verhalten

- "Die Quellen meiner Kraft" Tankstelle f√ľr Mitarbeiterinnen

- Ergotherapeutische Ansätze

- Der graue Alltag ruft nach Farbe

- Psychomotorik - mit Phantasie Kinder ganzheitlich fördern

- Mitmachmusik im Kindergarten

- Chemie - einfach genial

- Elterngespr√§che f√ľhren

- Teamfortbildung zum Thema: Wahrnehmungsstörungen bei Kindern

- Fortbildung zum Thema: Jahresmitarbeitergespräche

- Kompakttraining des gesamten Teams zum Thema: Teamarbeit

- Teamfortbildung zum Thema: Mathematik im Kindergarten "Entdeckungen im Zahlenland"

- Der neue Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

- Das neue Bayerische Kinderbildungsgesetz (BayKiBiG)

- Erarbeitung eines Kinderschutz-Konzeptes

Supervision

Von Januar 2008 bis Juni 2010 nahm das Team an einer Supervision teil.

Fachberatung

Zusammenarbeit mit der Fachberaterin des bayrischen Landesverbandes evangelischer Tageseinrichtungen und Tagespflege f√ľr Kinder e.V.

Regelmäßige Leiterinnentreffen mit der Fachberaterin: Erarbeitung von fachpägagogischen Themen.