Innen und Außen

Lage

Der Waldorfkindergarten befindet sich von Wald und Feld umgeben in Destuben, einem kleinen Dorf ca. 3 km südlich von Bayreuth.

Architektur

Ausgestaltung der Kindergartenräume sowie der äußeren Anlagen nach menschenkundlichen Gesichtspunkten Rudolf Steiners (Organische Bauweise).

Räumlichkeiten

  • Gruppenraum 1: 50 qm
  • Gruppenraum 2: 47 qm
  • Gruppenraum 3: 17 qm
  • Sanitäre Anlagen
  • Büro
  • Garderobe
  • Garten und Spielplatz

Ausstattung

Die Ausstattung entspricht der eines Waldorfkindergartens:

Der Gruppenraum ist mit Hilfe von Spielständern in verschiedene "Arbeitsecken" geteilt: z.B. Puppenecke (Wiegen, Puppen und Bettchen), Bauecke (gefüllte Körbe mit Holzstücke, Rinden, Wurzeln, Kiefern- und Fichtenzapfen u.a. Naturmaterialien), Kochecke ( gefilztes Obst und Gemüse, Kerne, Kochlöffel, Geschirr und Töpfe).

Für das Freispiel stehen den Kindern farbige Tücher, gehäkelte Bänder, gesponnene und ungesponnene pflanzengefärbte Märchenwolle und einiges mehr zur Verfügung.

Eine Küchenzeile in jeder Kindergartengruppe ermöglicht die Zubereitung des Essens für die Kinder.

Außenanlage

Großer Garten mit Sandkasten, Kletterbaum und Baumstämmen zum Balancieren, Schaukel, Weidentunnel, Lehmkuhle, Holzplatz, "Sinnesweg", Nutz- und Zierbeete, Obstbäume und -sträucher.

Abgeteilter Garten für unsere "Wichtel" mit Schaukel, Sandkasten, Balanciermöglichkeiten, kleinem Gartenhäuschen

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Nahegelegener Wald, zu erreichen über einen Feldweg, vorbei an Feldern und Wiesen.

Regelmäßige Besuchsorte

Naher Wald, Feld und Wiesen, gegenüberliegender Bauernhof, Ausflüge zum Röhrensee, Hallenbad der Stadt Bayreuth zum Wassergewöhnungskurs für schulpflichtige Kinder.