Kooperation und Vernetzung

Zusammenarbeit mit der Schule

Wir pflegen einen sehr guten Kontakt zur Amberger Grundschule durch:

  • Vorkurs 240 - sprachliche Förderung fĂŒr Kindern mit und ohne Migrationshintergrund
  • Sprachförderung fĂŒr alle Vorschulkinder mit LehrkrĂ€ften
  • Informationsabende im Schulhaus
  • Schnupperstunde der SechsjĂ€hrigen in einer ersten Klasse
  • Austausch ĂŒber pĂ€dagogische Themen

Fachdienste

Wir arbeiten zusammen mit:

  • der Fachberatung/Bayerische Landesverband
  • der SVE
  • dem Jugendamt
  • dem Gesundheitsamt
  • den Erziehungsberatungsstellen
  • der Beratungsstelle fĂŒr Eltern sprachauffĂ€lliger Kinder
  • den Ergotherapeuten
  • den Ausbildungsschulen fĂŒr Kinderpflegerinnen (Praktikanten)
  • den Fachakademien fĂŒr SozialpĂ€dagogen (Berufspraktikanten)
  • den Hauptschulen (Schnupperpraktikas)
  • der Polizei (Verkehrserziehung, Sicherheitserziehung)

Vernetzung im Stadtteil

Die Kita "TausendfĂŒĂŸler" ist ein wichtiger Bestandteil der Kirchengemeinde und versucht durch gemeinsame Feste, Feiern und Gottesdienste immer wieder einen guten Bezug zur Kirche zu schaffen. Gelungene Beispiele dafĂŒr:

  • Gottesdienst an St. Martin, im Advent, an Ostern, Abschlußgottesdienst
  • Besuch in den andern KiTas unserer Kirchengemeinde
  • TV 1860 Jahn-Schweinau