Kooperation und Vernetzung

Fachdienste

FĂŒr Kinder mit einem besonderen Förderbedarf stehen heilpĂ€dagogische Fachdienste zur VerfĂŒgung, zur Einzelförderung oder Förderung in Kleingruppen. Kinder mit Sprachstörungen werden in der Einrichtung durch eine Sprachtherapeutin gefördert. Eine Ergotherapeutin unterstĂŒzt die Kinder im Bereich der Fein- und Grobmotorik.

Organisation von Betreuung außerhalb der Einrichtung

Außerhalb der Einrichtung werden Kinder durch die HeilpĂ€dagogische FrĂŒhförderung und der HeilpĂ€dagogischen Praxis in Miesbach betreut, sowie durch die Beratungsstelle fĂŒr Kinder, Eltern und Jugendliche in Miesbach.

Vernetzung im Stadtteil

Mit dem SonderpÀdagogischen Förderzentrum, der Grund- und Hauptschule, der HeilpÀdagogischen Praxen, der logopÀdischen Praxis, der kinderÀrztlichen Praxen findet ein reger Austausch zum Wohle der Kinder statt.

Eine große UnterstĂŒtzung erfĂ€hrt der Kindergarten auch durch die Gemeinde Hausham, als TrĂ€ger der Einrichtung sowie durch ortsansĂ€ssigen Firmen.