Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

Leitfaden f√ľr unser p√§dagogisches Handeln ist die p√§dagogische Konzeption, die das Gesamtteam von Hort und Kindergarten 2011 fertiggestellt hat. Durch unsere t√§gliche Arbeit und deren Reflexion in unserer Vorbereitungszeit, w√∂chentlich stattfindenen Teamsitzungen, Konzeptionstagen, Gespr√§che mit den Elternbeirat und Tr√§ger werden spannende Ver√§nderungsprozesse bzgl.unserer P√§dagogischen Zielsetzung in Gang gesetzt. Wir sehen die Konzeption als etwas Lebendiges an, das ver√§ndert und erg√§nzt werden soll und kann.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Durch Weiterbildungs- und Fortbildungsma√ünahmen erwirbt sich jede Mitarbeiterin zus√§tzliche Handlungskompetenz und Impulse f√ľr die t√§gliche Arbeit mit den Kinden. Deshalb hat jede Mitarbeiterin und Mitarbeiter die M√∂glichkeit sich f√ľr eine Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsma√ünahmen zu bewerben. Die Teilnahme an Fortbildung richtet sich nach dem individuellen Interesse und dem Aktuellen Bedarf der Einrichtung. Im Dialog mit dem Leiter der Einrichtung wird √ľber Notwendigkeit und Erforderniss der einzelnen Angebote diskutiert.

Mitarbeiter der Einrichtung besuchten folgende Fortbildungsveranstaltungen:

  • Lern- und Erlebnisraum "Wald"
  • Anleitung mal anders
  • Mir ist langweilig..

Supervision

Gruppensupervision ist m√∂glich - mu√ü aber √ľber den Tr√§ger beantragt werden.

Fachberatung

Frau G√∂tz von der Fachberatung Evang. Tageseinrichtungen f√ľr Kinder ist unsere Ansprechpartnerin.