Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Wir legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern - nur so k√∂nnen wir eine einheitliche Erziehung verwirklichen. Da die Zeit f√ľr Eltern und das sozialp√§dagogische Personal knapp ist, muss die Elternarbeit von gro√üer Qualit√§t und Effizienz sein.

Die ersten intensiven Kontakte werden bei der Aufnahme des Kindes gekn√ľpft. Bedingt durch die zunehmende Selbstst√§ndigkeit der Kinder muss der Hort zunehmend andere Kommunikationsformen w√§hlen, als das klassische T√ľr- und Angelgespr√§ch beim Bringen und Abholen:

- Information √ľber geplante Vorhaben durch Info-Briefe und Aush√§nge.

- feste Sprechzeiten des Personals und/oder telefonischer Kontakt

- individuelle Terminvereinbarung f√ľr Aufnahme-, Entwicklungsgespr√§che oder bei akuten Problemen

- gemeinsame Aktivit√§ten und Veranstaltungen von Kindern und Eltern bzw. nur f√ľr Eltern und das Hortpersonal

- schriftliche Elternbefragungen 1x pro Jahr

- Strolchen-Post 3x pro Jahr

Elternsprechstunden, Elternabende

Zu Beginn eines Schuljahres f√ľhren wir einen Elternabend durch indem Organisatorisches, Aktivit√§ten, Ausfl√ľge und anderes besprochen werden.

Elternsprechstunden können individuell vereinbart werden.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Wir sehen es gerne, wenn die Eltern die Möglichkeit in Anspruch nehmen, in der Einrichtung nach Absprache mit dem Team zu hospitieren. So können die Eltern hautnah den Hort miterleben und lernen auch die Freunde ihres Kindes kennen. Außerdem können die Eltern wertvolle Anregungen geben.

Im Rahmen der freiwilligen ehrenamtlichen Mitarbeit ist eine Mitwirkung gegeben z.B. durch kleinere Renovierungs- und Gestaltungseinsätze oder Werk- und Bastelarbeiten mit den Kindern.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Eine Mitbestimmung ist √ľber den Elternbeirat m√∂glich.

Elternbeirat

Der Elternbeirat wird am ersten Elternabend im neuen Schuljahr gewählt.

Die Hortleiterin nimmt an den Sitzungen häufig teil um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Elternbefragung

Eine Elternbefragung wird 1x pro Jahr durchgef√ľhrt und ausgewertet.