Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

  • Unser pädagogisches Konzept, das regelmäßig überarbeitet und fortgeschrieben wird: ( zur Zeit: Gemeinsame Überarbeitung im Krippenbereich als auch in der Kindergartenpädagogik ).
  • Regelmäßige Teamsitzungen und deren Dokumentation
  • Jährlich stattfindende Elternbefragungen
  • Fort- und Weiterbildung der pädagogischen Teams (Inhouse und Outhouse)
  • Elterngespräche in Form von Entwicklungsgesprächen, Fallkonferenzen und Tür- und Angelgesprächen und deren Dokumentation
  • Entwicklungsbögen für jedes Kind

LERNEN IST WIE DAS RUDERN GEGEN DEN STROM.

SOBALD MAN AUFHÖRT, TREIBT MAN ZURÜCK.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Das Personal unserer Kita nimmt mindestens einmal im Jahr an Fortbildungen teil. Gleichzeitig gibt es einmal im Jahr eine gemeinsame Teamfortbildung.

Außerdem wird unsere Einrichtung von Frau Birgit Zeitler (Qualitätsbegleitung) (PQB) betreut und beraten.Unsere Einrichtung nimmt an der Initiative "Pädagogische Qualitätsbegleitung in Kindertageseinrichtungen (PQB)" des Staatsinstituts für Frühpädagogik in Bayern teil. In regelmäßigen Abständen werden wir in unserer pädagogischen Arbeit durch qualifizifierte Fachkräfte beraten und begleitet.

Fachberatung

Das Landratsamt Neumarkt, Kindergartenaufsicht, zuständig Frau Ursula Hollweck ist unser Ansprechpartner für organisatorische, rechtlichen und pädagogischen Bereiche.