Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

  • Unser p√§dagogisches Konzept, das regelm√§√üig √ľberarbeitet und fortgeschrieben wird: ( zur Zeit: Gemeinsame √úberarbeitung im Krippenbereich als auch in der Kindergartenp√§dagogik ).
  • Regelm√§√üige Teamsitzungen (vierzehnt√§gig) und deren Dokumentation
  • J√§hrlich stattfindende Elternbefragungen
  • Fort- und Weiterbildung der p√§dagogischen Teams (Inhouse und Outhouse)
  • Elterngespr√§che in Form von Entwicklungsgespr√§chen, Fallkonferenzen und T√ľr- und Angelgespr√§chen und deren Dokumentation
  • Entwicklungsb√∂gen f√ľr jedes Kind

LERNEN IST WIE DAS RUDERN GEGEN DEN STROM.

SOBALD MAN AUFH√ĖRT, TREIBT MAN ZUR√úCK.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Das Personal unserer Kita nimmt mindestens einmal im Jahr an Fortbildungen teil. Gleichzeitig gibt es einmal im Jahr eine gemeinsame Teamfortbildung.

Au√üerdem wird unsere Einrichtung von Frau Birgit Zeitler (Qualit√§tsbegleitung) (PQB) betreut und beraten.Unsere Einrichtung nimmt an der Initiative "P√§dagogische Qualit√§tsbegleitung in Kindertageseinrichtungen (PQB)" des Staatsinstituts f√ľr Fr√ľhp√§dagogik in Bayern teil. In regelm√§√üigen Abst√§nden werden wir in unserer p√§dagogischen Arbeit durch qualifizifierte Fachkr√§fte beraten und begleitet.

Fachberatung

Das Landratsamt Neumarkt, Kindergartenaufsicht, zust√§ndig Frau Ursula Hollweck ist unser Ansprechpartner f√ľr organisatorische, rechtlichen und p√§dagogischen Bereiche.