Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Eltern haben die Möglichkeit sich über die Pinnwände am Eingang im Erdgeschoss und im Obergeschoss über aktuelle Informationen im Krippengeschehen zu informieren.

An jeder Gruppentüre hängt eine Kinderinfoliste mit Informationen über den Tag.

Elternsprechstunden, Elternabende

Die Transparenz unserer Arbeit und der regelmäßige Austausch über Bildungs- und Erziehungsziele tragen zur Erziehungspartnerschaft bei. Wichtig sind hierbei auch die Tür- und Angelgespräche, aber vor allem Entwicklungsgespräche mit den Eltern.

Es finden im Jahr mindestens zwei Elternabende statt, ein Informationsabend am Anfang des Krippenjahres und im Laufe des Jahres ein Themenelternabend.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Eltern haben die Möglichkeit sich bei Festen und anderen Aktivitäten, sowie in der Arbeit des Elternbeirats, aktiv zu beteiligen und mitzuwirken.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern und setzt sich dafür durch regelmäßigen Austausch mit der Leiterin ein, dass der Anspruch der Kinder auf Bildung und Erziehung gewährleistet ist.

Bei Festen und Aktivitäten wirkt unser Elternbeirat mit.

Jedes Jahr im Januar oder Februar organisiert unser Elternbeirat ein Fackelfest für Kinder und Eltern.

Elternbeirat

Den Elternvertretern wird gesetzlich eine beratende Aufgabe übertragen. Um diese Aufgabe leisten zu können, werden sie von der Leiterin und vom Träger informiert und angehört, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden z.B.bei der Jahresplanung, Umfang der Personalausstattung, Planung von regelmäßigen Informations- und Bildungsveranstaltungen, Öffnungs- und Schließzeiten, Festlegung der Elternbeiträge.

Elternbefragung

Um unsere Arbeit zu reflektieren und zu erfahren welche Veränderungen wir zur Qualitätsverbesserung führen wir jährlich eine Elternbefragung durch.