Innen und Außen

aussenbild

Lage

Der Kindergarten liegt in einer ruhigen und ländlichen Umgebung, integriert in eine Wohnsiedlung am Ortsrand von Alfeld.

Architektur

Der Kindergarten wurde 1978 in zeitgemäßer Architektur gebaut.

Das gesamte Gebäude wurde 2010 energetisch saniert und mit moderner, farbenfroher Fassade gestaltet.

Die Außenanlagen wurden schön gestaltet, mit neuer Sandkastenüberdachung, neuen Parkplätzen für das Personal, Sandkasteneinfassung, Rollrasen und ein Spielhaus vom Elternbeirat finanziert und angeschafft.

Räumlichkeiten

Im Erdgeschoss:

Garderobe für Kindergarten- und Schulkinder, Küche, Gruppenraum, Materialraum, Intensivraum zur Kleingruppenarbeit, Waschraum für die Kinder mit Toiletten und Wickelmöglichkeit, Büro, Abstellkammer, Erwachsenentoilette.

Im Obergeschoss:

Garderobe für die Krippenkinder, Gruppenraum, Bewegungsraum, Waschraum für die Kinder mit Toilette und Wickelmöglichkeit.

Ausstattung

Keine Angaben

Außenanlage

Um das Gebäude ist ein großer Garten mit Burg, 2 Sandkästen, Rutsche, Kletterberg, Wipptiere und Spielhaus.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Wiesen, Wald und Wege etwas außerhalb vom Ortskern.

Regelmäßige Besuchsorte

die Zahnarztpraxis in Alfeld, die Handwerksbetriebe und die Feuerwehr im Ort, der Verkehrsübungsplatz in Hersbruck, die Grundschule in Alfeld, das Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg, der Tiergarten in Nürnberg, Sparkasse-Tresorbesichtigung in Alfeld, der Abenteuerspielplatz in Amberg, um den Happurger See, Theateraufführungen und natürlich unsere Kirche in Alfeld.