Innen und Außen

aussenbild

Lage

Der Kindergarten liegt in einer ruhigen und ländlichen Umgebung, integriert in eine Wohnsiedlung am Ortsrand von Alfeld.

Architektur

Der Kindergarten wurde 1978 in zeitgemäßer Architektur gebaut.

Das gesamte Gebäude wurde 2010 energetisch saniert und mit moderner, farbenfroher Fassade gestaltet.

Die Gruppenräume werden zeitnah renoviert. Neue Farbe und ein neuer Korkboden im Nebenraum des unteren Gruppenraums war jetzt der Anfang der Renovierungsarbeiten.

Räumlichkeiten

Im Erdgeschoss:

Garderobe f√ľr Kindergarten- und Schulkinder, K√ľche, Gruppenraum, Materialraum, Intensivraum zur Kleingruppenarbeit, Waschraum f√ľr die Kinder mit Toiletten und Wickelm√∂glichkeit, B√ľro, Abstellkammer, Erwachsenentoilette.

Garderobe, Gruppenraum der Krippe, Bewegungsraum (Gruppenraum der Hortgruppe), Waschraum f√ľr die Kinder mit Toilette und Wickelm√∂glichkeit.

Ausstattung

Keine Angaben

Außenanlage

Um das Gebäude ist ein großer Garten mit Burg, 2 Sandkästen, Rutsche, Kletterberg, Wipptiere und Spielhaus.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Wiesen, Wald und Wege etwas außerhalb vom Ortskern, Spielplatz der Schule.

Regelmäßige Besuchsorte

die Zahnarztpraxis in Alfeld, die Handwerksbetriebe und die Feuerwehr im Ort, Bauernhofbesuche, der Verkehrs√ľbungsplatz in Hersbruck, die Grundschule in Alfeld, Theaterauff√ľhrungen und nat√ľrlich unsere Kirche in Alfeld. Mit den Vorschulkindern wird meistens zum Piratenspielplatz nach Amberg oder zum Happurger Stausee gefahren.