Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Weitergabe von Informationen durch: Elterngespräche, Elternbriefe, Flyer, Kurzinfos, Aushänge,

Hortzeitung, AWO Aktuell

Elternsprechstunden, Elternabende

Persönliche Gespräche können je nach Situation und Notwendigkeit zu einem bestimmten Termin vereinbart werden, und kommen entweder auf Wunsch der Eltern oder der Erzieherin zustande.

Informationselternabende geben den Eltern Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Auseinandersetzung mit pädagogischen Themen.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Eltern haben die Möglichkeit sich im Hortalltag einzubringen - je nach zeitlichen Möglichkeiten, Interessen und Fähigkeiten.

¬ē Organisation und Gestaltung des Elterncafes

¬ē Beteiligung an Festen, Feiern und Ausfl√ľgen

¬ē Hospitation

¬ē Elternberatung

Beratung und Reflexion √ľber Erziehungs- und Entwicklungsfragen und √ľber schulische Leistungen des Kindes

Empfehlung von Fachliteratur

Vernetzungshilfen mit anderen

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Eine aktive Teilnahme an Elternbeiratssitzungen, bzw. eine konstruktive Mitarbeit bei Elternumfragen bieten allen Eltern die Möglichkeit zur Mitbestimmung.

Elternbeirat

Am Anfang jedes Hortjahres wird eine Elternvertretung gewählt. Aufgaben des Elternbeirates:

¬ē er vertritt die Interessen der Elternschaft

¬ē er f√∂rdert die Zusammenarbeit zwischen dem Hortteam, den Eltern und dem Tr√§ger

¬ē er hat eine beratende Funktion

¬ē er bietet Hilfe und Unterst√ľtzung bei Festen,

Veranstaltungen und anderen Unternehmungen

Elternbefragung

Zur Evaluation unserer p√§dagogischen Arbeit wird j√§hrlich eine Elternbefragung durchgef√ľhrt.

Inhalt: Kind in der Einrichtung, Eingew√∂hnungszeit, Hausaufgabensituation, Mittagssituation, Planung der Projektarbeit und der Elternarbeit, √Ėffnungszeiten, R√ľckmeldung zum Informationsaustausch.

Ziel der Befragung:

Zufriedenheit der Eltern erfragen

persönliche Qualitätseinschätzung erhalten

Weiterentwicklung der guten Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften

Bedarfsermittlung