Tagesablauf

Durch die sehr langen, flexiblen Öffnungszeiten finden die Kinder in unserer familienergänzenden Einrichtung von 6.40 bis 17.00 Uhr und Freitags bis 16.00 Uhr ein Zuhause.

Ab 6.40 Uhr werden unsere ersten Kinder vom Frühdienst begrüßt und gehen um 8.15 Uhr in ihre Gruppen. Um 8.45 Uhr sind alle Kinder im Haus und die Eingangstür wird aus Sicherheitsgründen abgeschlossen.Je nach Gruppe treffen sich die Kinder zum Morgenkreis. Von 9.00 bis 11.00 Uhr ist Freispielzeit, das bedeutet, die Kinder suchen sich aus, mit wem, wie lange, wo und was sie spielen möchten. Wir bieten den Kindern die Puppenecke, Bauecke, Spielteppich, Maltisch, verschiedene Bücher und Spiele an. Die Kinder können bis 10.30 Uhr jederzeit frühstücken. Geplante Angebote und geführte Aktivitäten werden sowohl in den Gruppenräumen als auch in den Funktionsräumen, wie Malzimmer, Musikzimmer, Snoezelraum und Turnraum durchgeführt. Je nach Gruppe treffen sich die Kinder um 11.00 Uhr zum Stuhlkreis. Im Morgen- oder Stuhlkreis singen, erzählen, besprechen wir Geschichten, Fingerspiele und aktuelle Themen. Je nach Wetter wird ab 11.30 Uhr unser Garten oder die Turnhalle für das Spiel genutzt. Von dort können die Vormittagskinder zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr, sowie bis 12.45 Uhr abgeholt werden. Um 12.00 Uhr ruft unser Gong die Kinder zum Mittagessen in die Gruppen. Die jüngeren Kinder gehen zum Snoezeln (Mittagsruhe im Snoezelland). Die älteren Kinder haben in den Mittagsgruppen die Möglichkeit zu ruhigem Spiel und Beschäftigung. In der Zeit von 12.30 bis 13.30 Uhr ist der Kindergarten zur Mittagsruhe geschlossen. Am Nachmittag findet gruppenübergreifendes Spiel statt.

Unsere Schulkinder werden beginnend mit dem Mittagessen, den Hausaufgaben, Spiel- und Freizeitaktivitäten (auch in den Ferien) betreut.

Um den Kindern eine individuelle Nutzung unserer Einrichtung zu ermöglichen, können die Kinder am Nachmittag von 14.30 bis 17.00 Uhr und am Freitag bis 16.00 Uhr, abgeholt werden.

Trotz aller Regelungen haben wir immer ein offenes Ohr für Ausnahmen und Notsituationen. Wir sind gerne zur Hilfe bereit.