Kinder

Altersgrenze

0,75 bis 10 Jahre

Altersverteilung

Wir bef√ľrworten f√ľr die Sozialerziehung die altersgemischten Gruppen. F√ľr Projektarbeiten und bei Kleingruppenarbeit achten wir auf einen gleichen Entwicklungsstand der Kinder, um effektivere Bildungsarbeit zu leisten. Die Schulkinder sind einer Gruppe zugeordnet, um ihren Interessen gerecht zu werden.

Zahl der Plätze

Es stehen 12 Krippenplätze

50 Kindergartenplätze und

50 Hortpl√§tze zur Verf√ľgung

Belegte Plätze

Zur Zeit sind 117 Plätze belegt.

"Wichtelnest" (Krippe): 11 Plätze

"Spinnengruppe" (Kindergarten): 25 Plätze

"Bärengruppe" (Kindergarten): 26 Plätze

"cool kids" und "kids club"(Hortgruppen): zusammen 55 Kinder

Einzugsgebiet

In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden die Kinder aus Donndorf, Forst, Eckersdorf, Tröbersdorf, Oberwaiz, Schanz, Eschen, Neustädtlein bis Pleofen und Busbach aufgenommen.

Verteilung auf Einzugsgebiet

Wir versuchen, wenn möglich die Kinder aus den umliegenden Ortsteilen, in einer Gruppe zusammenzufassen. In beiden Kiga-Gruppen werden die Kinder aus dem östlichen bzw. westlichen Ortsteil Donndorf aufgenommen.

Gruppenorganisation

Wir arbeiten mit offenen Gruppen, so dass sich die Kinder in der Zeit von 8.30 Uhr bis 9.30 in den Gruppen besuchen k√∂nnen. Sie k√∂nnen sich im Haus selbst√§ndig bewegen und ihren Interessen und Freundschaften nachgehen. In dieser Zeit ist auch der Turnraum zur freien Bewegung ge√∂ffnet. Ab 9.30 Uhr beginnt die Gruppenzeit und die Kinder halten sich √ľberwiegend in den eigenen Gruppen auf. Es werden Morgenkreis, Brotzeit, Vorschule, Kleingruppenarbeit, Turnen, Spazierg√§nge usw. angeboten, aber auch das Freispiel wird im Gruppenverband gepflegt.

  • Die Krippe "Wichtelnest" ist von 7.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 15.00 Uhr ge√∂ffnet.
  • Die "Spinnengruppe" ist von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr ge√∂ffnet.
  • Die "B√§rengruppe" ist von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr ge√∂ffnet, freitags bis 15.00 Uhr.
  • Die Hortgruppen "cool kids" und "kids club" sind t√§glich von 11.30 - 16.30 Uhr ge√∂ffnet, in den Ferien von 7.00 - 16.30 Uhr.

Kinder des "kids club" können mit dem Bus nach Ende ihrer Buchungsstunden nach Donndorf gebracht werden.

Die Hortkinder kommen mit dem Schulbus zur Kita. Hier können sie ihr Mittagessen einnehmen und sich selbstbestimmt bis 14:00 Uhr beschäftigen. Sie können auch die Kindergartengruppen besuchen und sich in Haus und Garten frei bewegen. Alle Schulkinder die sich um 14:00 Uhr noch in der Einrichtung befinden beschäftigen sich bis 15:00 Uhr konzentriert und ohne Störungen mit den Hausaufgaben. Anschließend können sich die Kinder wieder ihren Spielen, Bastelarbeiten usw. widmen.

Kinder mit Behinderung

Seit Sept. 98 betreiben wir in unserer Einrichtung Einzelintegration. Dieses Angebot wird vor allem von Familien mit leichter behinderten Kindern genutzt.

Nationalitäten der Kinder

Keine Angabe