Tagesablauf

7:00 Uhr: Die ersten Kinder kommen ins Zwergenhaus. Jedes Kind bekommt Zeit und Raum zum Ankommen und Loslössen. Die Kinder und ihre Eltern werden herzlich begrĂŒĂŸt und es finden individuelle GesprĂ€che ĂŒber das Kind statt.

8:00 Uhr: Gemeinsames FrĂŒhstĂŒck mit der Gruppe. Wir ĂŒben Tischmanieren und es gibt Zeit fĂŒr „TischgesprĂ€che“.

8:30-10:00 Uhr: Freispielzeit: Zeit zum freien Experimentieren, einfachen Rollenspielen, Sozialem Miteinander. Beim Kind werden Verhaltensweisen und soziale Kompetenzen gestÀrkt.

Morgenkreis: Wir beginnen den Tag mit einem Lied und begrĂŒĂŸen alle Kinder. Wir schauen welches Kind fehlt und ob etwas Besonderes an diesem Tag stattfindet. Es finden Finger- und Kreisspiele statt und wir singen gemeinsam Lieder.

Angebotszeit: Es finden tÀglich Angebote zu den unterschiedlichen Bildungsbereichen, angelehnt an verschiedene Themen, Projekten und aktuellen Situationen statt.

AufrÀumzeit: Gemeinsames AufrÀumen (sortieren, zuordnen, achten auf VollstÀndigkeit)

10:00 Uhr: Ganzheitliches Förderprogramm in der Natur

11:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen. Wir achten auf die Förderung der SelbstÀndigkeit

12:00 - 14:00 Uhr: Mittagesschlaf

Entspannung und Regeneration

14:15Uhr gemeinsames Vesper

15:00 - 17:00 Uhr Freispiel, Gartenzeit und Nachmittagsangebote in den Bereichen Kunst, Sprache, Musik und Bewegung