Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil f√ľr eine gelungene Erziehungsarbeit in der Kinderkrippe. Im Dialog erfahren Eltern und Erzieher/innen wie sich das Kind in der jeweils anderen Lebenswelt verh√§lt. Gemeinsam wird sich √ľber den Entwicklungsstand des Kindes ausgetauscht und √ľber Ma√ünahmen gesprochen, die die Entwicklung des Kindes f√∂rdern k√∂nnen.

Die Transparenz unserer p√§dagogischen Arbeit in der Krippe ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir die Eltern √ľber laufende Angebote oder Projekte in Aush√§ngen, Wochenr√ľckblicken, der regelm√§√üiger ‚ÄěZwergenpost‚Äú und Elternbriefen.

Elternsprechstunden, Elternabende

- Anmelde- und Aufnahmegespräche

- T√ľr- und Angelgespr√§che

- Termingespräche (Eingewöhnung/Einschulung)

- Beratungs- und Entwicklungsgespräche

- Informationselternabend f√ľr "neue Eltern"

- Informationselternabend mit Elternbeiratswahl

- Elternabende, die Einblick in die Arbeit unserer Einrichtung geben

Mitwirkungsmöglichkeiten

- Mithilfe der Eltern bei Festen und Feiern

- Unterst√ľtzung bei Ausfl√ľgen

- Hospitationen in der Gruppe

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Elternbefragung im Rahmen einer schriftlichen Umfrage.

Elternbeirat

Zu Beginn eines jeden Kinderkrippenjahres wählen die Eltern aus ihrer Mitte Elternvertreter.

Bei anstehenden Festen besprechen wir gemeinsam die Planung und Durchf√ľhrung.

Elternbefragung

Regelmäßig findet aufgrund des Qualitätsmanagement eine schriftliche Elternbefragung statt.

Bei der Befragung k√∂nnen die Eltern zus√§tzlich zum Kinderkrippenalltag ihre Anregungen und W√ľnsche weitergeben.

Die Befragung wird von den Johannitern ausgewertet und im Anschluss eine Maßnahmenliste erstellt. Über Veränderungen werden die Eltern rechtzeitig informiert.