Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

Soziales Lernen

  • Familientag
  • Neigungsgruppen
  • Projekt: Hurra, bald bin ich ein Schulkind
  • Kinderkonferenz, aus der sich die Themen für weitere Projekte entwickeln

  • Gegenseitige Besuche der Kinder in den einzelnen Gruppen
  • Beschäftigungen in der Gruppe
  • Kooperationsprojekt mit der Grundschule-Übergänge gestalten
  • Besuche im Seniorenkreis
  • Besuch der Krippenkinder im Kindergarten- Übergänge gestalten
  • Großeltern-Nachmittage

Interkulturelles Lernen

Mit allen Sinnen die Welt erleben

Werteorientierung und Religion

  • Erntedankandacht
  • Weihnachtsgeschichte in Gruppen gestalten
  • Advent und Weihnachten nach Kett
  • Weihnachten mit Elias
  • Besuche der Pfarrerin in den Gruppen
  • Hortkinder spielen die Passionsgeschichte
  • Kirchenralley
  • Musikalischer Gottesdienst

Sprache

  • Geschichtentag
  • Märchen mit allen Sinnen
  • Vorlesestunden
  • Deutschkurse für ausländische Kinder
  • Übungen zur phonologischen Bewusstheit (Reimen, Anlaute erkennen, Silbenaufteilung der Wörter, rhythmisches Klatschen)
  • Heranführen an die Literatur
  • Gesprächserziehung

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

  • Schwarzlichttheater

Umwelt

  • wöchentlicher Waldtage
  • Besuch im Freilandmuseum
  • Erlebnispädagogik im Wald
  • Kartoffelernte auf dem Bauernhof
  • Herbstspaziergänge
  • Besuche bei Handwerkern in der Umgebung
  • Führen eines Wetterkalenders
  • Mülltrennung in den Gruppen einführen
  • Exkursionen in den Faberpark
  • Besuch eines Barfuß-Pfades

Ästhetik, Kunst und Kultur

  • Besuch im Opernhaus
  • Besuch im Industriemuseum
  • Besuch im Sternenhaus
  • Kinobesuche
  • Mamuki - Besuch auf der Burg
  • Projekt Kindermuseum Küken
  • Theaterbesuche

Musik

MUBIKIN - Musikalische Bildung für Kinder in Nürnberg

wöchentlich erhalten alle Mittel- und Vorschulkinder kostenlose musikalische Früherziehung

Die Idee

  • Alle Kinder und Jugendlichen in Nürnberg sollen mit einer umfassenden musikalischen Bildung erreicht werden.

Das Konzept

  • Die Welt der Musik mit allen Sinnen zu entdecken, macht klug, stark und sensibel. MUBIKIN ist ein für Eltern kostenloses Angebot, bei dem Herkunft und soziales Umfeld der Kinder keine Rolle spielen. Ziel ist es, die Kinder mehrere Jahre durchgehend musikalisch zu fördern - derzeit vom vorletzten Kindergartenjahr bis zur 2. Grundschulklasse.

MUBIKIN kommt zu den Kindern, wenn Offenheit, Entdeckerlust und Begeisterungsfähigkeit sehr groß sind. Bei den Kindergartenkindern geht es zunächst um die Freude am Musikhören und Musikmachen. Auch bei den Grundschulkindern steht die Begeisterung für Musik im Mittelpunkt. Nach einer musikalischen Grundausbildung in Jahrgangsstufe 1 vertiefen sie in Jahrgangsstufe 2 die musikalische Grundausbildung, erproben den Gesang als musikalische Ausdrucksform oder erlernen in Musizierklassen ein Instrument.

Die Module

  • MUBIKIN bietet verschiedene Module an - von der Qualifizierung der Kindergärten und Schulen im Bereich Musikpädagogik bis zum Unterricht durch externe Fachlehrkräfte.

Die Ziele

  • Erfahrungen mit Musik machen Spaß und geben Selbstvertrauen, eröffnen den Kindern neue Wege zu Kreativität und Fantasie und bereichern ihre Ausdrucksmöglichkeiten. Das Musizieren fördert ihre Lernbereitschaft und hilft ihnen, sich zu konzentrieren und ihre Umgebung besser wahrzunehmen. Auch die Entwicklung des logischen und abstrakten Denkens wird unterstützt. Musizieren in der Gruppe stärkt den Teamgeist, das Aufeinanderhören und fördert das soziale Lernen. So können Kinder zu starken Persönlichkeiten heranwachsen.

  • Kinderkonzerte im Opernhaus
  • Klanggeschichten
  • Biblische Klanggeschichten
  • Märchenklanggeschichten
  • Malen nach klassischer Musik
  • Geschichten mit Klängen und Geräuschen darstellen
  • Lieder lernen zu allen Themen im Jahreskreis
  • Rhythmik (Klatschen, Namen)
  • Bewegungslieder z.B. "Ich habe einen Kopf", "Das Lied über mich".
  • Der Hoppelhase
  • Guten Morgen, liebe Kinder!

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

  • Fördergruppen
  • Rollbrettparcours

  • Wöchentliche Sportstunden für alle
  • Waldtage
  • Fahrzeugführerschein
  • Trampolinführerschein
  • Erlebnispädagogik

Gesundheit

  • Müsli-Tag mit frischem Obst
  • Wissen über den eigenen Körper und seine Pflege vermitteln (Zahnarztbesuch, Bilderbücher)
  • Ernährungsberatung für alle Vorschulkinder (Kommissar Schmecker)
  • Bewegungsprojekt
  • Wöchentlich gesundes Frühstück zubereiten

Sonstige

Kindertageseinrichtungen als Ort für Familien - Begleitung von Anfang an. (Auszug aus der Konzeption)

„Mit der Familie fängt für Kinder alles an. Hier entwickeln Kinder Urvertrauen und erwerben elementare Fähigkeiten und Fertigkeiten, mit deren Hilfe sie sich zunehmend eigenständig in der Welt bewegen. Damit kommt der Familie eine ebenso zentrale wie lebensbegleitende Schlüsselfunktion zu. Familie kann für das Aufwachsen der Kinder enorm viel leisten - sie kann aber auch die Chancen der Kinder einschränken. Das System der öffentlichen Bildung, Betreuung und Erziehung muss daher Familien von Anfang an in der kompetenten Ausübung ihrer Erziehungsverantwortung unterstützen und ergänzen.“

Für uns als Kinderhaus bedeutet das:

  • Wir begleiten und beraten Eltern (Entwicklungsgespräche, Themenelternabende)
  • Wir geben Eltern und besonders den Vätern Gelegenheit zum Austausch und Anregungen, wie sie Ihre Zeit mit den Kindern verbringen können (Papa Stammtisch, Vater - Kind - Zelten, Papa - Kind Klettern in der Halle)
  • Familien sollen die Möglichkeiten haben, andere Familien kennenzulernen (Ausflüge, Grillfeste)
  • Angebote für Mütter und Kinder unter drei Jahren (Mutter - Kind - Turnen, Brunch)

Wir versuchen viele Aktionen gemeinsam mit den Einrichtungen in der Umgebung zu gestalten: Nürnberg spielt, Stadtteilfest, Gottesdienst, Gruppenstunde in die man seinen Schulfreund mitbringen kann, Besuche bei Senioren.