Kooperation und Vernetzung

Zusammenarbeit mit der Schule

Wir arbeiten sehr eng mit der Wiesenschule zusammen und sind am Modellprojekt "Übergang Kindergarten - Schule/Übergänge positiv gestalten" beteiligt. Eine Mitarbeiterin ist hier Kontaktperson und Projektleitung.

Fachdienste

Es bestehen enge Kontakte zu anderen Jugendhilfeeinrichtungen des Trägers, z. B. zu heilpädagogischen Tagesstätten, ambulanten erzieherischen Hilfen sowie zur Lebens- und Erziehungsberatung.

Au√üerdem arbeiten wir mit dem Jugendamt sowie dem Gesundheitsamt der Stadt N√ľrnberg (ZEBBEK)zusammen.

Einzelne Kinder erhalten in der Einrichtung Logopädie durch externe Fachkräfte.

Derzeit werden 10 Kinder mit Einzelintegrationsmaßnahmen durch eine heilpädagogische Fachkraft betreut.

Organisation von Betreuung außerhalb der Einrichtung

Keine Angabe

Vernetzung im Stadtteil

Zu den Kindertagesstätten in der Umgebung besteht Kontakt auf verschiedenen Ebenen.

Die Kindertagesst√§tte ist Mitglied der Stadtteilkoordination, in der alle Kindereinrichtungen der S√ľdstadt vertreten sind.

Zur Grundschule Wiesenstraße besteht ebenfalls enger Kontakt. Die Vorschulkinder besuchen zweimal in der Woche die Wiesenschule zu den Kursen Deutsch 240.