Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

  • Elternbefragung alle 2 Jahre
  • Kinderkonferenzen
  • 1 wöchentliche Teamsitzung:
  • Konzeptionserstellung
  • Reflexion der eigenen (pädagogischen) Arbeit in den wöchentlich stattfindenden Teambesprechungen
  • mindestens 1x jährlich findet ein Austausch mit den Grundschullehrerinnen der Luitpoldschule statt

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Teamfortbildungen

  • "Einführung in die Montessoripädagogik und der Jahreskreis/Kosmische Erziehung"
  • "Erstellung der Konzeption"
  • "Die Rolle des Erziehers bei Maria Montessori"

Fortbildung einzelner Mitarbeiter

  • "Religiöse Kompetenz"
  • "Personalmanagement"
  • "Teamentwicklung"
  • "Mitarbeiterführung"
  • "Persönlichkeitskompetenz"
  • "Spracherwerb und Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern"
  • "Qualitätsmanagement"
  • "Mit Kindern singen und tanzen"
  • "Kett-Fortbildung"
  • "Bewegungserziehung im Kindergarten"
  • "Mathematische Bildung im Kindergarten"
  • "Recht in Kitas"

Supervision

Definition: Eine Supervision ist ein Workshop mit festen Terminen, in dem zwischenmenschliche Aspekte des beruflichen Alltags mit einem Moderator thematisiert werden. Mögliche Inhalte sind Reflektion der pädagogischen Arbeit, Teamentwicklung, Organisationsstruktur, Fallbesprechungen. (Vergleichbar mit moderierten Teamtagen in Unternehmen aus dem Wirtschaftsbereich.)

Diese Workshops werden vom Caritasverband Bamberg für alle Angestellten angeboten.

Fachberatung

Die Fachberatung, Frau Göller vom Caritasverband Bamberg steht uns bei Fragen mit organisatorischem und konzeptionellen Hintergrund jederzeit zur Verfügung. Weiterhin informiert sie unsere Tagesstättenleitung in regelmäßig stattfindenden Leiterinnenkonferenzen über Neuerungen und aktuelle Themen, die den Kindertagesstätten-, Krippen- und Hortbereich betreffen.