Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

Soziales Lernen

- findet bereits statt, wenn das Kind aus der Kleinfamilie in die Kindergartengruppe kommt. Es lernt, sich auf andere Kinder und neue Bezugspersonen einzustellen.

Gemeinschaft bringt Geborgenheit, aber auch Konflikte mit sich. Kommunikation muss erlernt werden, Beziehungen werden aufgebaut, Werte und Regeln werden erlernt und dienen zunehmend der Orientierung in der Welt.

Interkulturelles Lernen

Keine Angabe

Werteorientierung und Religion

Da wir ein evangelischer Kindergarten sind, ist uns die Erziehung zum christlichen Glauben sehr wichtig. Wir feiern die religiösen Feste im Jahreskreis und gestalten Gottesdienste mit. Vor jeder Mahlzeit wird ein Tischgebet gesprochen.

Sprache

Die Sprache fließt in alle anderen Förderbereiche mit ein.

Wir legen Wert darauf, dass die Kinder lernen, sich auszudrĂŒcken, um sich miteinander und mit Erwachsenen zu verstĂ€ndigen. Wir fĂŒhren SachgesprĂ€che mit den Kindern und fĂŒhren Kinderkonferenzen durch. Wir benĂŒtzen das Medium Buch,

Lieder, Reime, Fingerspiele u. a.

Durch Kreis- und Rollenspiele wird das Sprechen vor der Gruppe gefördert.

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

Medien werden gezielt und themenbezogen genĂŒtzt. In der Freispielzeit haben die Kinder Zugang zu BĂŒchern, CDs und Cassetten.

Umwelt

Begegnungen mit der Natur sind uns sehr wichtig. Jedes FrĂŒhjahr werden Waldtage ĂŒber ca. 3 Wochen durchgefĂŒhrt. RegelmĂ€ĂŸig finden SpaziergĂ€nge zur Naturbeobachtung statt.

Im Kindergarten ĂŒben wir umweltfreundliches Verhalten ein.

Ästhetik, Kunst und Kultur

Die Kinder haben im Freispiel jederzeit die Möglichkeit, kreativ tĂ€tig zu sein. Es steht entsprechendes Material zum Malen, Basteln und Gestalten zur VerfĂŒgung. DarĂŒber hinaus werden auch gezielte BeschĂ€ftigungen angeboten.

Musik

In unserem Kindergarten wird in der Regel tÀglich gesungen. Wir sind aufgrund unserer musikalischen Arbeit mit einem "Felix" ausgezeichnet worden.

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Kinder sind immer in Bewegung. Sie findet im Innen- und Außenraum statt durch Bewegungsspiele und gezielte Bewegunsangebote. Seit 2016 steht uns wieder ein großer und schön gestalteter Turnraum im Obergeschoss zur VerfĂŒgung.

Gesundheit

Seit der Teilnahme des Teams am Tigerkids-Projekt werden in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden AktivitĂ€ten zu gesunder ErnĂ€hrung und Bewegung durchgefĂŒhrt.

Sonstige

Keine Angabe