Innen und Außen

Lage

Der Kindergarten liegt in einem reinen Wohngebiet, bestehend aus Einfamilien-, Doppel- und Reihenh├Ąusern, sowie mehreren Eigentumswohnanlagen. Wenige Mietwohnungen sind ebenfalls vorhanden.

Durch das Gebiet f├╝hrt eine verkehrsberuhigte Durchgangsstrasse, von der eine Spielstrasse und mehrere kleine Nebenstrassen abzweigen.

Bedingt durch die vielen G├Ąrten, sowie die anschlie├čenden Felder und das angrenzende W├Ąldchen gibt es viel Gr├╝n in dieser Gegend.

Es sind auch zwei ├Âffentliche Spielpl├Ątze vorhanden.

Architektur

Räumlichkeiten

Der Kindergarten bietet Platz f├╝r 75 Kinder, der sich auf 3 Gruppenr├Ąume und die Nebenr├Ąume im Erdgeschoss aufteilt.

Zus├Ątzlich gibt es im Keller einen Souterrain Raum, den wir f├╝r Kleingruppenarbeit mit den Kindern nutzen k├Ânnen. Ein weiterer Raum dient f├╝r die Mitarbeiterinnen als Pausenraum.

Ausstattung

Da der Kindergarten ein "Haus f├╝r Kinder"ist, sollen sie sich hier wohl f├╝hlen. Daf├╝r haben sie im Erdgescho├č Gruppenr├Ąume zur Verf├╝gung, die alle mit dem gleichen Mobiliar ausgestattet sind, sich aber in ihrer Gestaltung und dem Spielmaterial unterscheiden. Jeder Gruppenraum ist in verschiedene, abgegrenzte Bereiche aufgeteilt.

Dazu geh├Âren z.B. eine Bauecke, in der die Kinder auf Teppichen mit Bau- und Belebungsmaterial spielen k├Ânnen. Legos, Bausteine, verschiedene H├Âlzer, Autos, usw. laden zum Konstruieren und Experimentieren ein.

Der Mal- und Bastelbereich mit seinen unterschiedlichen Materialien unterst├╝tzt die Kinder in ihrer Kreativit├Ąt. Scheren, Kleber, Knetgummi, Stifte, Papier jeglicher Art, Stoff- und Wollreste, sowie Wasserfarben helfen dabei, sich k├╝nstlerisch zu bet├Ątigen.

Variable Ecken, die je nach Thema der Gruppen oder W├╝nschen der Kinder gestaltet werden, sind ebenfalls vorhanden.

Weiterhin befindet sich ein E├čtisch in jedem Gruppenraum. Dort fr├╝hst├╝cken und vespern die Kinder.

Eine zweite Ebene, die variabel genutzt werden kann, ist ebenfalls vorhanden.Sie wird z.B. als Puppenecke genutzt, mit Utensilien, wie Geschirr, Puppen, Kissen und Decken, die zum Rollenspiel einladen.

Au├čerdem bieten wir den Kindern f├╝r ihr Spiel verschiedene Bereiche an, die w├Ąhrend des gesamten Tagesablaufs gruppen├╝bergreifend genutzt werden k├Ânnen.

In der Turnhalle k├Ânnen die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben. Vielseitig nutzbares Material steht ihnen daf├╝r zur Verf├╝gung, wie z.B. Riesenbausteine, Kletterwand, Matten, u.v.m.

Im Garderobenbereich gestalten die Kinder eigene Spielecken. Damit haben sie die M├Âglichkeit sich aus der Gruppe zur├╝ck zu ziehen.

Weitere R├╝ckzugsm├Âglichkeiten sind die Intensivr├Ąume. Dort k├Ânnen die Kinder Musik h├Âren,Lager bauen, basteln und malen.

Außenanlage

Der Garten wird von den Gruppen und einzelnen Kindern bei Wind und Wetter genutzt. Dort ist viel Platz zum Spielen und Toben, auf der gro├čen Wiese und rund um unseren H├╝gel. Au├čerdem gibt es eine Schaukel, zwei Rutschbahnen,ein Spielhaus und ein gro├čes Kletterger├Ąt.

Auch zum Matschen und Buddeln gibt es Gelegenheit im gro├čen Sandkasten und der Wasserspielecke.

Obstb├Ąume und zwei Hochbeete laden die Kinder zum Naschen der Gartenfr├╝chte ein.