Innen und Außen

aussenbild

Lage

Unser Kindergarten liegt in der Südstadt in der Nähe des neu angelegten Südpark.

Ein kurzer Fußweg entfernt befindet sich die Volksbücherei, die von unseren Kindern regelmäßig besucht wird.

Einkaufsmöglichkeiten bietet ein in der Nähe liegendes Gartencenter und ein neues Einkaufszentrum.

Durch Buslinien und U - Bahn Anschluss sind wir gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Architektur

Unser Kindergarten war ein ehemaliger amerikanischer Kindergarten.

Eigentümer des U - förmigen, kellerlosen Gebäudes im Bungalowstil ist die katholische Gemeinde St. Heinrich, die Stadt Fürth ist Mieter.

Räumlichkeiten

  • 2 Gruppenräume
  • 1 Intensivraum
  • 1 Turnhalle
  • Büro
  • Flur mit Ecken und Nischen für die Kinder und deren Eltern
  • 2 Garderoben
  • Küche
  • 1 Abstellraum
  • 1 Waschraum
  • Sanitäranlagen mit 4 Kinder Toiletten, 1 Erwachsenen Toilette, 4 Kinderwaschbecken und 1 Duschanlage

Ausstattung

Die Gruppenräume sind in hellen und freundlichen Farben gehalten. Wie die Gruppennamen schon verraten, ist das eine Zimmer in Gelbtönen und das andere in Grüntönen gestrichen.

Jede Gruppe verfügt über ein Spielhaus mit zwei Ebenen, in denen sich aber unterschiedliche Ecken befinden. Auf Grund der Teilöffnung, die wir in unserer Einrichtung leben, achten wir darauf, dass unsere Kinder über ein vielfältiges, pädagogisch wertvolles und sich voneinander unterscheidendes Spielmaterial verfügen.

Das pädagogische Personal beobachtet die Spielinteressen und Bedürfnisse der Kinder und verändert dementsprechend das Angebot. Natürlich werden unserer Kinder und deren Meinung in den Veränderungsprozess miteinbezogen. Die ganzheitliche Förderung unserer Kinder steht hier im Vordergrund.

Außenanlage

Ein schöner, grüner und freundlicher Garten gehört zu unserer Außenanlage. Dieser verfügt über:

  • Einen Rutschberg mit Kletterpodest
  • Ein Kinderspielhaus
  • Eine Balancierstange
  • Eine Vogelnestschaukel,
  • Eine Kletterpyramide mit Basketballkorb
  • Einen Sandspielplatz mit Matschtischen
  • Eine Fläche zum Fußballspielen mit Fußballtor
  • Eine Fläche zum Fahrzeug fahren
  • Sitzbänke zum Malen, Tonen, Brettspiele spielen und Essen
  • Eine Getränkestation
  • Eine überdachte, gepflasterte Fläche für die

Werkbank

  • Ein Gemüsebeet

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

  • Südparkspielplatz
  • Stadtparkspielplatz
  • Stadtwald

Regelmäßige Besuchsorte

Wie oben…