Personal

Anzahl der Fachkräfte

Die Kinder werden bei uns in festen Stammgruppen durch ausgebildetes pädagogisches Fachpersonal betreut.

Vier Erzieherinnen und vier Kinderpflegerinnen arbeiten bei uns in Voll- oder Teilzeit.

Gerne dürfen bei uns auch Praktikanten mitarbeiten und Eltern hospitieren.

Bei Verwaltungsaufgaben, technischen, handwerklichen und hauswirtschaftlichen Aufgaben werden wir zusätzlich durch kompetentes Personal unterstützt.

Brigitte Mennig leitet den Kindergarten St. Nikolaus.

Beate Volkmann ist die stellvertretende Leitung.

Organisationsstruktur

Unser Kindergarten ist eine sozialpädagogische Einrichtung, die die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Familien unterstützen und ergänzen möchte. Wir wollen den Kindern helfen, sich zunehmend selbstständig in ihrer Umwelt zurechtzufinden und dabei glücklich zu werden.

Bei uns erhalten die Kinder eine die gesamte Persönlichkeit umfassende Förderung. Ziel unserer Arbeit ist es, die Kinder durch gezielte Förderung zu befähigen, in Situationen ihres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens möglichst selbstbestimmt, sachkundig und sozialverantwortlich - auch als Christ - denken und handeln zu können.

Voraussetzung für eine sich gegenseitig ergänzende Erziehung der Kinder ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Familien, dem pädagogischen Personal und dem Träger.

Wir möchten, dass sich die Kinder und Ihre Familien in unserer Einrichtung wohl fühlen und wünschen uns allen eine harmonische und bereichernde Zusammenarbeit.

Der Kindergarten St. Nikolaus arbeitet mit festen Stammgruppen (= geschlossene Gruppen); es wird zusätzlich gruppenübergreifend (z.B. gemeinsamer Abholkreis, Aktivitäten am Nachmittag) gearbeitet. Wir arbeiten nach Rahmenplan, der für ein Kindergartenjahr gemeinsames Thema beider Gruppen ist und für die Eltern ausgehängt und verteilt wird (z.B. Thema: „Berufe“). Veranstaltungen und Aktionen werden von beiden Gruppen gemeinsam ausgearbeitet und gestaltet.

Träger ist die kath. Kirchenstiftung St.Nikolaus.

Das Team

Wir fühlen uns für- und miteinander verantwortlich. Jedes Teammitglied übernimmt festgelegte Aufgabenbereiche. Bei Urlaub, Krankheit- und Fortbildungen helfen wir uns in den Gruppen gegenseitig aus.

Einmal pro Woche ist gemeinsame Teamsitzung. Hier werden organisatorische und pädagogische Angelegenheiten besprochen. Zusätzlich gibt es 3 Konzeptionstage pro Kindergartenjahr.

Gruppen-/Anwesenheits-/Anstellungsschlüssel

In jeder Kindergartengruppe arbeitet jeweils eine Gruppenleiterin und eine pädagogische Zweitkraft 39 Stunden.