Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Die Erziehung, die wir im Kindergarten verwirklichen, versteht sich als ergänzend zur Erziehung im Elternhaus. Eine gute Zusammenarbeit mit regelmäßigem Austausch ist uns sehr wichtig.

Die Eltern werden über die Arbeit im Kindergarten informiert:

  • Aushänge und Plakate in der Elternecke
  • Infos an den Pinwänden vor den einzelnen Gruppen
  • Elternbriefe und Informationsschreiben
  • Kindergartenzeitung
  • Aktuelle Internetseiten

Elternsprechstunden, Elternabende

Vor Beginn eines neuen Kindergartenjahres bieten wir für die Eltern einen Informationsabend an, bei dem das Kindergartenteam unsere Konzeption vorstellt und die Eltern sich gegenseitig kennen lernen. Zusätzlich finden ca. zweimal jährlich weitere Elternabende statt, z. B. mit Referenten, gruppeninterne Elternabende, Bastelabende und vieles mehr.

Außerdem gibt es

  • Regelmäßige Tür- und Angelgespräche
  • Entwicklungsgespräche mit den Vorschuleltern
  • Entwicklungs- und allgemeine Gespräche mit allen Eltern

Mitwirkungsmöglichkeiten

Es gibt eine Kindergartenzeitungsredaktion, die von Eltern und Kigateam gestaltet wird. Ebenso haben wir eine Kasperltheatergruppe, Eltern spielen für unsere Kindergartenkinder verschiedene Kasperlstücke.

Mitwirkungsmöglichkeiten haben die Eltern auch bei unseren Festen. Durch Aushänge können sich die Eltern bei verschiedenen Tätigkeiten eintragen.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Es finden ca. fünf Elternbeiratssitzungen gemeinsam mit dem Kindergartenteam und dem Träger statt. Diese Sitzungen sind öffentlich.

Regelmäßig finden Bedarfs- und Meinungsumfragen statt.

Elternbeirat

Der Elternbeirat wird zu Beginn eines neuen Kindergartenjahres gewählt.

Er übernimmt eine beratende Funktion in unserer Arbeit mit den Kindern.

Elternbefragung

Es finden reglmäßig Bedarfs- und Meinungsumfragen statt.

Für Wünsche, Ideen und Bedürfnisse sind wir stets offen.

Uns ist eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig.