Tagesablauf

Befristete Ergänzung zur Konzeption, die Bring- und Abholzeit betreffend, Grund Covid 19:

In unserem Eingangsbereich, den Treppen und größtenteils auch in den Garderoben ist es sehr schwierig die Abstandsregelung einzuhalten.

Da wir sehr gute Erfahrungen mit der Regelung bis zum 01.07.2020 gemacht haben, werden wir voraussichtlich diese Regelung weiterhin beibehalten.

Das heißt, die Kinder werden von den Eltern zu den Türen gebracht und dort von uns in Empfang genommen. Dann gehen wir mit den Kindern ausziehen und Hände waschen - beim Abholen werden die Kinder von uns dann wieder zu ihren Eltern gebracht.

Die Krippenkinder können vom Garten aus zur jeweiligen Gruppe gebracht werden - die Kindergartenkinder nutzen weiterhin den Seiteneingang.

Im Kindergarten:

  • 7:00 Uhr Frühdienst
  • Begrüßung des Kindes
  • Freispielzeit
  • Vorschulkinder von 08:30 Uhr bis ca 09:00 Uhr Würzburger Sprachprogramm
  • Gemeinsames Frühstück
  • Zielorientierter Kompetenzerwerb nach dem aktuellen bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (u.a. Zahlenland/Sprechzeichnen)
  • Mittagessen um 12:00 Uhr
  • Freispielzeit unter Einbeziehung von: Turnhalle - Bewegungsbaustelle
  • So oft wie möglich werden die Aussenanlagen genutzt

In der Krippe:

  • 07:00 Uhr Frühdienst
  • Begrüßung und Sammeln der Kinder in den Gruppen
  • Freispielzeit
  • für die größeren Krippenkinder wird das "Entenland" angeboten

08:30 - 09:00 Uhr

  • gemeinsames Aufräumen
  • Morgenkreis

ca. 09:00 Uhr

  • gemeinsames Frühstück und Hände waschen

ca 10:00 Uhr

  • Wickeln und danach entwicklungsangemessene Aktivitäten wie Bilderbücher, Turnen, Spielen im Garten, Malen . . .

ca 11:30 Uhr

  • gemeinsames Mittagessen und Hände waschen

ca 12:30 Uhr

  • Wickeln und Umziehen fürs Schlafen

13:00 - 16:30 Uhr

  • Abholzeit
  • Schlafen
  • Beschäftigung für Nichtschläfer