Pädagogische Schwerpunkte / Konzeption

Jedes Kind hat seine eigene und einzigartige Persönlichkeit. Unsere Aufgabe besteht darin das Kind da "abzuholen" wo es steht und es in seiner Entwicklung zu fördern und zu unterstützen.Voraussetzung für die Entwicklung des Selbstvertrauens ist ein hohes Selbstwertgefühl. Kinder müssen daher sich selbst, andere Menschen und ihre Umwelt erleben, erfahren, begreifen und überdenken können. Hierfür ist es wichtig auf dieses aufmerksam zu machen und sie zu fördern.Für uns sind hierfür die Sprache und die Mathematik, neben allen anderen Kompetenzen die Kinder sich im Kindergarten aneignen, wichtige Voraussetzungen.

In unserer Gesellschaft herrscht die Sprache als Kommunikationsmittel vor. Sie ist Ausdruck von Verstehen und Verständnis, Gefühlen, Bedürfnissen und Wissen, Spiegel für das soziale Umfeld, von Macht und Konfliktbewältigung und sensibler Anzeiger bei Störungen. Unsere Aufgabe besteht darin, zu beobachten und erkennen des Sprachverhaltens und der Schaffung von verbalen Anregungen und individuellen Angeboten. In einer positiven Atmosphäre lernen die Kinder Erzählen, Unterhalten und Diskutieren. Um gut kommunizieren zu können müssen die Kinder lernen in ganzen Sätzen zu sprechen, abzuwarten und zuzuhören. Spaß und Interesse an Geschichten, Liedern, Rollenspielen,Gedichten, Reimen und vielem mehr resultieren daraus - das wird die Kinder auch in die Schule begleiten.

Wir fördern die Vorschulkinder unter anderem durch die Durchführung des Würzburger Sprachprogrammes. Außerdem machen wir mit den Vorschulkindern die Faltgeschichte: "Das kleine graue Quadrat" wodurch die Feinmotorik, aktives Zuhören und eine gewisse Ausdauer gefördert werden. Die "Sandwichkinder" - das sind die Kinder die im darauffolgenden Jahr Vorschulkinder werden, gehen in das "Zahlenland". Dort erkunden sie den Zahlenbereich von 1 - 10 auf spielerische Art und Weise.

Mathematik ist ein wichtiger Faktor im heutigen Leben. Kinder wachsen in einer weit entwickelten technologischen Umwelt auf. Es ist daher wichtig die Kinder mit Zahlen, Formen, Reihenfolgen, Zusammenhängen, Logik vertraut zu machen.Unsere Aufgabe ist es die Kinder darauf aufmerksam zu machen, ein Blatt Papier zu Beispiel hat wieviel Ecken ?, wieviel Seiten ?,sind die Seiten gerade oder krumm ? oder, wer sitzt links oder rechts ?. Kinder lernen die Stabilität der Mathematik kennen und gewinnen Sicherheit und Vertrauen in sich und ihre Umwelt.

Wir wünschen uns glückliche, selbstbewußte und tolerante Kinder, die sicher und vertrauensvoll im Leben stehen.