Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

-Zusammenarbeit mit dem Träger

-Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde

-Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

-Dokumentation

-Sicherung der pädagogischen Kernzeiten

-Konzeptionserstellung und Aktualisierungen

-Pädagogische Entwicklungsbögen für alle Kinder

-Elternbefragungen

-Bedarfsbefragungen

-Elternabende

-Offene Elternarbeit

-Vernetzung mit Fachberatern

-Vernetzung mit Landratsamt

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Supervision mit Frau Christine Lehner, Ammerthal

In Zukunft werden wir verstärkt Inhouse-Fortbildungen planen, um gemeinsame Grundlagen für die Team- und Konzeptionsentwicklung unserer Kita zu schaffen.

Supervision

Nach Bewilligung durch die Kirchenverwaltung 2 Termine im Betreuungsjahr 2019/2020

Fachberatung

Jahresgespräch mit Kindergartenreferat vom Caritasverband Eichstätt

Beratung und Kontakt mit Frau Hollweck vom Landratsamt Neumarkt