Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

Soziales Lernen

Gemeinsames Erleben des Tagesablaufes in der Gruppe, von Ausflügen, Festen und Gottesdiensten, gegenseitiges Helfen, gemeinsames Spielen, Erleben und Lösen von Konflikten, Übernahme einzelner Aufgaben und Dienste

Interkulturelles Lernen

In unserem Kindergarten sind Kinder aus 15 Nationen. Durch diese Sprachvielfalt und die verschiedenen Traditionen in den unterschiedlichen Ländern gehen die Kinder sehr offen und ohne Berührungsängste aufeinander zu.

Werteorientierung und Religion

Gestalten von Gottesdiensten an Erntedank, Weihnachten, Ostern, zur Einschulung, Familiengottesdienste in der Gemeinde, Mitgestaltung einer Taufe eines Kindergartenkindes, Erzählen von biblischen Geschichten, Tischgebete, vielfältiges Gestalten und Erleben des Kirchenjahres

Sprache

Lesen und erzählen von Geschichten, Gesprächskreise, lernen von Gedichten, Fingerspielen, Reimen, Liedern, lesen von Büchern, Rollenspiele, Gespräche, phonologische Bewußtheit fördern.

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

Einsatz von Bilder- und Sachbüchern zu verschiedenen Themen, Kassetten, CDs, Kataloge, Zeitschriften

Einmal wöchentlich können sich Eltern aus unserem Bestand in der "Kindergarten-Bücherei" Bilderbücher, Vorlesebücher, Sachbücher, Elternratgeber und Bastelbücher gegen eine geringe Nutzungsgebühr ausleihen.

Umwelt

Gartenbeet anlegen und pflegen, Pflege der Pflanzen in den Gruppen, Naturprojekte, Experimente

Ästhetik, Kunst und Kultur

Wechselnde, selbsthergestellte Dekoration des Gruppenraumes je nach Thema und Jahreszeit, Feiern von Geburtstagen, kirchlichen Festen und anderen Anlässen

Musik

Wir singen Lieder, machen Tänze, Klanggeschichten, Orff-Liedbegleitung, Spiellieder, Kassetten und CD´s anhören.

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Wöchentliches Turnen der Gruppen mit verschiedenen Turngeräten und Alltagsmaterialien, Rhythmikstunden, Tänze, Kreis- und Bewegungsspiele, tägliches Toben, Klettern, Schaukeln, Rutschen, Roller- und Dreiradfahren im Garten, Spaziergänge und Wandertage

Gesundheit

Untersuchung durch die Zahnärztin, tägliches Zähneputzen der Essenskinder, Anhalten der Kinder zur Körperhygiene, Themenblock: Gesunde und ungesunde Ernährung

Sonstige

Besuch bei der Polizeiwache West, ein Feuerwehrmann erklärt seinen Beruf und stellt seine Ausrüstung vor , Besuch des Planetariums, Hospitation in der Dr.-Theo-Schöller-Grundschule in der Schnieglinger Straße, Schultüten basteln der Eltern, Besuch des Alters- und Blindenheims, verschiedene Einkäufe und Spaziergänge zur Erkundung unserer näheren Umgebung, Familienausflug nach Feuchtwangen zu den Kreuzgangspielen, Übernachtung der Vorschulkinder im Kindergarten