Tagesablauf

Der Vormittag

  • Um 7.00 Uhr √∂ffnet unser Kindergarten. Dann wird das Fr√ľhst√ľck vorbereitet. Die Kinder entscheiden selbst, wann sie fr√ľhst√ľcken wollen. Zeit dazu haben sie zwischen 8.00 und circa 10.00 Uhr.

  • Zur selben Zeit w√§hlen die Kinder entweder das Freispiel oder nutzen unsere Angebote f√ľr Kleingruppen. Denn auch w√§hrend der Freispielzeit finden verschiedene, von uns fest installierte Aktivit√§ten statt. Dazu geh√∂ren Phonologie (Logo), Lesefreude, Sport- und Spielgruppen sowie auch sich jahreszeitlich wandelnde Aktionen, wie z.B. ein Adventskreis.

  • Um circa 10.15 Uhr treffen sich die Kinder der mittleren Altersgruppe (4- bis 5-J√§hrige) und die Vorschulkinder zum Stuhlkreis, in dem gemeinsam Aktuelles und die Aktivit√§ten des Tages besprochen werden. Auch aktuelle Lieder werden zusammen gesungen und Kreisspiele gespielt.

  • Unsere 3-J√§hrigen treffen sich zur gleichen Zeit in ihren Spielkreis, der sich nach den Bed√ľrfnissen und dem K√∂nnen der J√ľngsten in unserem Kindergarten richtet.

  • Wenn das Wetter nicht komplett unwirtlich ist (und so schnell lassen wir uns nicht abschrecken!), dann geht es - gegebenenfalls gut ger√ľstet mit geeigneter Kleidung - ab ins Freie, denn Bewegung hat bei uns einen hohen Stellenwert.

  • Bis 12.15 Uhr werden die Kinder, die halbtags bei uns sind, abgeholt.

Die Mittagszeit f√ľr Kinder, die ganztags in unserer Kita sind

  • Um 11.30 Uhr essen die 3- bis 5-J√§hrigen gemeinsam zu Mittag. Anschlie√üend putzen sie sich die Z√§hne und entspannen danach bei meditativer Musik und Lichteffekten bis circa 14.00 Uhr.

  • Wenn die j√ľngeren Kinder fertig gegessen haben, essen die Vorschulkinder gemeinsam. Danach gehen sie entweder mit uns spazieren, besch√§ftigen sich ruhig im Raum (Geschichten h√∂ren, malen, basteln, entspannen, puzzeln, L√úK-Material ...) oder gestalten ihre Mittagszeit nach ihren W√ľnschen.

Der Nachmittag

  • Ab 14.00 Uhr genie√üen wir viele Aktivit√§ten, darunter Gesellschaftsspiele und Bewegungsangebote sowie das Vespern drau√üen im Freien. Falls wir wetterbedingt nicht sehr lange drau√üen bleiben k√∂nnen, bietet die Turnhalle Raum f√ľr Bewegung ge√∂ffnet.

  • Bis 16.15 Uhr werden viele Kinder abgeholt. Ab da machen wir gemeinsam mit den Kindern, die l√§nger bleiben, drau√üen und drinnen "klar Schiff". Danach spielen wir mit den Kindern, die bis zum Ende bleiben, und lassen den Tag angenehm ausklingen.

Um 17.00 Uhr schließt der Kindergarten.