Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Wir sind der Überzeugung, dass Erziehung von Kindern nur gelingen kann, wenn Elternhaus und Kinderkrippe optimal zusammenarbeiten. Beide "Erziehugssysteme" sind für die Kinder wichtig, deshalb muss ein ständiger Austausch miteinander erfolgen. Eltern und Kinderkrippe sollen sich ergänzen und gegenseitig bereichern.

Elternsprechstunden, Elternabende

Es werden einmal im Jahr feste Elternsprechnachmittage / Entwicklungsgespräche über zwei Wochen verteilt fest angeboten. Darüber hinaus findet ein regelmäßiger, situationsgerechter Austausch in Form von Elterngespräch statt.

Elternabende gestalten sich bei uns in Form von Elterncafes und Elternfortbildungsveranstaltungen. Hierzu zählen z.B. Erste Hilfe am Kind Kurse, Buchausstellungen...

Mitwirkungsmöglichkeiten

Elternbeteiligung und -mitwirkung ist bei uns erwünscht und ein fester Bestandteil in der pädagogischen Arbeit. Die Eltern können uns jederzeit nach Ihren eigenen Interessen und Möglichkeiten unterstützen. Hierzu gehören z.B.

- Feste und Aktionen der Kinderkrippe

- Ausflüge

- Einkäufe und Besorgungen....

Elternbeirat

Der Elternbeirat wird jedes Jahr im Herbst aus der Elternschaft gewählt. Der Elternbeirat fördert die Zusammenarbeit zwischen Träger, Kinderkrippe und Eltern. Er wird von der Kinderkrippenleitung informiert und gehört, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden.

Elternbefragung

Diese findet 1x jährlich zur Qualitätssicherung statt.

An die Eltern werden somit Fragebögen zur Beurteilung der Qualitätssicherung herausgegeben.

Hier einige Beispielfragen:

- Was können wir Ihrer Meinung nach an Öffnungszeit, Abholzeit , Buchungszeitangebot etc. verbessern?

- Möchten Sie gerne mehr an der Gestaltung unserer Einrichtung mitwirken als Sie dies gegenwärtig tun können?

- Wie könnten wir die Zusammenarbeit mit den Eltern verbessern?

- usw.