Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Diese erfolgen bei uns durch eine sog. Elternwand. Hier können von Eltern für Eltern Botschaften, Nachrichten und wichtige Informationen weitergegeben werden

Elternsprechstunden, Elternabende

Elterngespräche finden nach Vereinbarung im „VierAugenGespräch“ mit den Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen der jeweiligen Gruppe statt.

Elternabend finden etwa 3 mal jährlich statt. Ein sog. Kennenlern-Elternabend Ende September/Anfang Oktober. Ein Elternabend im Frühjahr und einer im Juni. Themenbezogene Elternabend (etwa Erläuterungen zum neuen BayKiBiG) finden zu einen gesonderten Termin an. Hierbei ist die Resonanz der teilnehmenden Eltern auch meist höher.

Mitwirkungsmöglichkeiten

Für kleinere Hilfen bei Sommerfesten, Nikolaus- und Laternenabenden freuen wir uns über jegliche Unterstützung von Seiten der Eltern.

Im Herbst findet immer eine Laubaktion statt und im Frühjahr eine Putzaktion.

Für übergeordnete Aufgaben ist der jeweilige Elternbeirat zuständig.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Am Anfang jeden Kindergartenjahres wird ein Elternbeirat gewählt. Dieser besteht aus 1 Person je angefangene 20 Kinder und deren Vertretung. Bei 68 Kindern haben wir somit 4 Elternbeiräte und deren Vertreter (Insgesamt 8 Personen). Sollten sich mehr Eltern aufstellen lassen, so dürfen diese gerne auch im Elternbeirat mitwirken, haben aber leider kein Stimmrecht.

Elternbeirat

Der Elternbeirat tagt etwa alle 8 Wochen und beschliesst und organisiert die nächsten Wochen des Kindergartenalltags der durch Eltern organisiert wird (Laternenumzug, Weihnachtsfeiern, Sommerfeste, Tombola, Familienausflug).

Elternbefragung

Wir führen Elternbefragungen im Rahmen des Anmeldeverfahrens durch. Hierbei werden die Eltern z.B. gefragt, wie sie von unserer Einrichtung erfahren haben, ob die Öffnungszeiten ihren Wünschen entsprechen und was wir verändern könnten.

Einmal jährlich erfolgt eine Umfrage bei den Eltern, ob sie Anregungen, Wünsche oder Kritik haben.

In regelmäßigen Abständen erfolgt eine größere Elternbefragung, über die unterschiedlichsten Bereiche des Kita-Alltags.

Ansonsten erfolgt die Resonanz der Eltern über den Elternbeirat, der uns stetig beratend und unterstützend zur Seite steht.