Pädagogische Ziele, Methoden und Aktivitäten

Soziales Lernen

Soziales Lernen

- Stärkung des „WIR“- Gefühls in der Gruppe

- Rücksicht aufeinander nehmen, andere ausreden lassen, einander zuhören

- Selbstvertrauen fördern z.B.

- durch Erzählungen

- durch Kreisspiele

- Geduld und Verständnis für den Einzelnen fördern

- Ausdrucksfähigkeit und Konzentration fördern

Interkulturelles Lernen

In diesem Kindergarten sind verschiedene Nationen, die miteinander aufwachsen und voneinander lernen. Kinder lernen zu fragen, warum z.B. ein islamisches Kind kein Schweinefleisch essen darf.

Werteorientierung und Religion

Die genaue Bezeichnung unseres Kindergarten lautet: „Evangelischer Kindergarten Gaulnhofen“ und wie bereits diesem Namen zu entnehmen ist, gehören wir der evangelischen Osterkirchengemeinde Worzeldorf an. In regelmäßigen Abständen finden in unserem Kindergarten Gesprächsnachmittage mit der Pfarrerin statt (z.B. Elterncafe) und die Pfarrerin kommt vorbei und liest den Kindern eine Geschichte vor. Die Kinder sollen schon von klein auf den Bezug zur Kirche finden.

Sprache

In unserem Kindergarten findet einmal wöchentlich ein Englischunterricht für Kinder statt. Dieser wird in Zusammenarbeit mit dem Sprachinstitut „Freude an Sprachen“ durchgeführt. Hierfür kommt eine junge Frau, die mit den Kindern spielerisch Englisch lernt.

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

Den Kindern stehen neben Bücher, CD's und Kassetten auch ein Diaprojektor zur Verfügung, der bei bestimmten Aktionen genutzt wird.

Umwelt

Die Kindergärten sind alle sehr schön in die freie Natur eingebettet und werden daher regelmäßig für Streifzüge in die Natur verlassen. Ebenso verfügt dieser Kindergarten über ein schönes waldartiges Aussengelände, in dem die Kinder spielend lernen die Natur zu erleben.

Ebenso haben alle Kinder Matschhosen und Gummistiefel, dass auch bei weniger gutem Wetter losgezogen werden kann.

Ästhetik, Kunst und Kultur

Unsere Vorschulkinder haben mit einem freischaffenden Künstler aus München an einem Kunstprojekt teilgenommen. Das Projekt gestaltet eine Wand des Speisesaals des angehörigen Seniorenzentrums. Im Januar wurden diese Bilder feierlich eingeweiht.

Musik

In unserem Kindergarten gibt es einmal wöchentlich Orffunterricht an Orffinstrumenten. Sie werden von einer Kinderpflegerin unterrichtet. So können wir unseren Gesang musikalisch untermalen.

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Jedes Kind hat einmal die Woche im Mehrzweckraum Raum und Zeit sich zu bewegen. Während die Kleinen sich eher spielerisch bewegen, stehen den Größeren schon Turngeräte zur Verfügung.

Gesundheit

In regelmäßigen Abständen kommen Ärzte vorbei und nehmen den Kindern so die scheu vor dem Arzt (z.B. Zahnarzt). Dieser erklärt erst, warum gesunde Ernährung so wichtig ist und dann wird jedes Kind noch kurz untersucht.

Sonstige

Keine Angabe