Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

Austausch zwischen Eltern und Erziehern durch Elternzeitschrift, Öffentlichkeitsarbeit, Elternbeirat, gemeinsame Aktivitäten und Elternabende

Orientierung in der päd. Arbeit an den Bedürfnissen der Kinder und Eltern. Grundlage ist der Bayerische Bildungs-und Erziehungsplan(BEP).

- jährliche Elternbefragung

- 3 Konzeptionstage jährlich

- wöchentliche Teamsitzungen

- Reflexion

- Dokumentation/Porfolioarbeit

- Ausflüge und Projekte mit den Kindern und Eltern

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

  • Einschulungsverfahren - Kooperation Schule - Kindergarten
  • Eltern im Übergang von der Kita zur Grundschule zu Partnern machen
  • Jolinchen- AOK alle Mitarbeiter Mai/Juni 16 und Mai 17
  • Ausbildung zur systemisch-heilpädagogischen Kinder- und Jugendtherapeutin Feb. 2014- Juli 15 Frau Baer
  • Inklusion- Caritasverband, Frau Baer immer 3-4x im Jahr
  • Forschertage Ende April 20

  • Projekt: Rudi Rabe 1,Förderung der emotionalen Kompetenz, Frau Baer, Ende April 20
  • Projekt: Elterninitiative, im Juli 20 Zubereitung von Fruchtspieße mit meinem Kind
  • Fortbildung, Frau Baer, Frau Müller, Die Kita auf dem Weg zum Familienstützpunkt, Februar 2017 Beginn- November 17 bis Ende 2018
  • Fortbildung, Frau Zink, Frau Nothof, dm- Musikfortbildung Beginn März 2017- 2018
  • Büchertauschecke im Laufen
  • Teamfortbildung 12.u.13.10.17 "Die Potentiale des Teams als Schatzkiste entfalten- ressourcenorientierte Teamentwicklung" im Rahmen des Familienstützpunktes.
  • Teamfortbildung "Medien" 10.07.. und 11.07.2020
  • Frau Meyer, Fortbildung "Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten"
  • Frau Baer, Fortbildung " Erstellen eines Schutzkonzeptes"April 20
  • Frau Bäckert,Fortbildung, ,17.02.20 Experimentieren
  • Frau Müller, Fortbildung, Experimentieren, Mai 20

Supervision

  • Während der Ausbildung zur systemischen- heilpädagogischen Kinder- und Jugendtherapeutin von Februar 14 - Juli 2015, 10 Supervisionen hat Frau Baer besucht.

Regelmäßige Teambesprechung mit Konzeptionsaustausch

Fachberatung

Marion Güll, Fachberatung Caritasverband Nürnberg, Tucherstraße 15, Telefon: (09 11) 23 54 191, E-mail: Fachberatung-kita@caritas-nuernberg.de, FAX: (09 11) 23 54 199