Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

Wichtige Informationen hängen am Kindergarten - INFO - Brett zur freundlichen Beachtung aus und werden per Elternbrief und Handzettel weitergegeben.

Elternsprechstunden, Elternabende

Sprechzeiten der Erzieherinnen: Jeweils nach vorheriger Vereinbarung

Elternabende, Veranstaltungen für Kinder und Eltern: Hierzu ergehen gesondert Einladungen

Wir bitten Sie sich an die Erzieher oder die Leitung zu wenden, falls Fragen, Beschwerden, Wünsche anstehen. Der Elternbeirat ist dafür nicht als erster Ansprechpartner zuständig

Mitwirkungsmöglichkeiten

Sie können an Aktionen,Ausflügen, Veranstaltungen wie Sommerfest, Weihnachtsfeier,Losbude auf der Kirchweih, Kirchweihumzug Bastelabenden, Elternbeiratssitzungen gerne teilnehmen und mitwirken. Wir sind für jede Hilfe dankbar. Bitte wenden Sie sich an Frau Christine Baer, Leitung (Sprechzeiten Dienstag 9 - 10 Uhr, Tel. 75 58 57)

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Einmal jährlich werden die Eltern in einem Fragebogen zum Thema Öffnungszeiten, pädagogische Themen, Wünsche, Aktivitäten, usw. befragt. An Elternabenden und bei Elternbeiratssitzungen haben sie Gelegenheit, sich einzubringen.

Elternbeirat

Der Elternbeirat setzt sich aus 5 Mitgliedern und 5 Stellvertretern zusammen.Der Elternbeirat unterstützt die Kita.Er hilft bei Festen, unterstützt bei Projekten, wird bei Wünschen gehört und ist ein Teil der Kita.

Elternbefragung

Fragebogenaktion 2019

. Öffnungszeiten:

- 7 - 17 Uhr für alle Eltern gut.

. Angebote/Kurse/Projekte:

- Vorschulkurse

- Waldtage

- Englisch

- Ballett

- Sport

- Musik

Nach 4 Jahren Englischkursangebot wurde die Teilnehmerzahl immer geringer - besonders die regelmäßige Teilnahme. Wir bieten bereits viele Dinge an, besonders im Bereich der Vorschularbeit.

. Eingewöhnungszeit:

- Für die meisten Eltern gut

. Erwartungen:

- Glaubensvermittlung

- Wertevermittlung

- christl. Werte

- Kennenlernen des Pfarrers

- Sozialkompetenz

Wir versuchen viele dieser Erwartungen zu erfüllen. Es ist jedoch nicht allein die Aufgabe des Kindergartens solche Erwartungshaltungen zu erfüllen. Wir brauchen dazu auch ein Elternhaus, daß uns bei unserer Arbeit unterstützt und im häuslichen Bereich mit umsetzt.z.B. bei Hausaufgaben für die mittleren u. Vorschulkinder.

. Aufgabe der Eltern in der Kindergartenarbeit:

Aktive Teilnahme an allen Aktivitäten, Eltern und Kindergarten müssen eng zusammenarbeiten, Ständiger Dialog mit den Erziehern

Wir sind immer sehr dankbar, wenn viele Eltern uns unterstützen. Selbst das Personal des Kindergartens wirkt an Aktivitäten mit. (wäre dazu nicht verpflichtet)

-Tanzkurs

-Waldwoche

. Unzufriedenheit mit Einrichtung

Buchungen nach Stunden

Meinungen:

- tolles Team

- Kinder sind gerne im Kindergarten

- wir sind sehr zufrieden)

- vielen Dank an das Team für ihre Mühe und Arbeit

Vielen herzlichen Dank für Ihr Lob. Es tut auch uns gut! Wir schätzen sie alle sehr. Die Ferienzeiten unseres Kindergartens sind bereits im August schon im Internet lesbar eingegeben für das kommende Kindergartenjahr. Außerdem erhalten alle Familien unserer Einrichtung schriftlich Termine des Jahres, Ferienzeiten und das Jahresthema zum 1. September.

Wir haben 26 Schließungstage. Personal und Kindergarteneltern müssen sich nach diesen Zeiten richten. Wir bedanken uns bei allen Eltern, die diesen Fragebogen ausgefüllt haben.

Ihr Kindergartenteam

Von 62 ausgegebenen Fragebögen wurden 18 wieder abgegeben.

Im Kindergartenjahr 20 hat es wegen Corona keinen Elternfragebogen gegeben.