Städt. Kindergarten Haus der Kleinen Strolche

Der Kindergarten "Haus der kleinen Strolche" ist eine viergruppige Einrichtung mit 90 Pl√§tzen. Sie liegt im s√ľdlichen Zentrum der Stadt Erlangen, im Stadtteil Am Anger. Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren k√∂nnen die Einrichtung besuchen.

 

Michael-Vogel-Str. 32, 91052 Erlangen
Tel. (0 91 31) 3 64 01
Fax (0 91 31) 12 91 51
E-Mail kindergarten.haus-der-kleinen-strolche@stadt.erlangen.de
 

 

Träger: Stadtjugendamt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, Tel. (0 91 31) 86 27 16, Fax (0 91 31) 86 29 52, E-Mail stadtjugendamt@stadt.erlangen.de, Internet www.erlangen.de

 

Aktuelles

  • Offensive "Fr√ľhe Chancen"

Im Rahmen dieses vom Bund gef√∂rderten Projekts wird der Schwerpunkt "Spracherziehung" nochmals massiv gest√§rkt. √úber insgesamt 3 1/2 Jahre hinweg steht uns eine speziell daf√ľr qualifizierte Fachkraft mit 19,5 Wochenstunden zus√§tzlich zur normalen Personalausstattung zur Verf√ľgung. Weiterhin erhalten wir aus Projektmitteln zus√§tzliche Lernmaterialien und Zugang zu speziellen Fortbildungen. das Projekt wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

  • Deutschlernen im Kindergarten

In unserem Kindergarten findet mit Unterst√ľtzung der Deutsch-Offensive des Ausl√§nderbeirates der Stadt Erlangen ein Kurs statt, der das Erlernen der deutschen Sprache f√ľr Kinder unterst√ľtzt. Es nehmen ca 16 Kinder im Alter von 4-5 Jahren aus unterschiedlichen Herkunftsl√§ndern teil. Die Kinder arbeiten in Kleingruppen 2-mal in der Woche f√ľr ca. 40 Minuten mit einer Referentin zusammen. Inhalte sind: F√∂rderung von Satzaufbau, Grammatik, Wortschatz und Sprechbereitschaft.

  • Projekt zur phonologischen Bewusstheit ‚Äě H√∂ren-Lauschen-Lernen‚Äú

Seit September 2003 findet in unserer Einrichtung das schulvorbereitende Projekt "H√∂ren-Lauschen-Lernen" statt. Insgesamt nehmen j√§hrlich alle Vorschulkinder im Alter von 5-6 Jahren teil. Gearbeitet wird in vier Kleingruppen t√§glich f√ľr 10-15 Minuten. Inhalte sind: Wortschatzerweiterung, Reimen, Laut- und Silbenerkennung

  • Gesamtausflug

Das gesamte Haus f√§hrt zu einem Tagesausflug mit einem Sonderbus z.B. in den Zoo nach N√ľrnberg.

  • Vorkurs Deutsch

Seit September 2006 nehmen die zuk√ľnftigen Schulkinder an Deutschstunden in der Schule teil. Eine Lehrerin erarbeitet mit den Kindern verschiedene Themen nach einem festen Plan. Ziel ist, die Sprache zu f√∂rdern und den Einstieg in das Schulleben zu erleichtern.