Innen und Außen

raeumebild

Lage

Frauenaurach ist ein Stadtteil von Erlangen, der auch nach der Eingemeindung seinen eigenst├Ąndigen und d├Ârflichen Charakter bewahrt hat. Die Bev├Âlkerungsfluktuation ist gering. Frauenaurach hat eine eigene Infrastruktur mit Gesch├Ąften, Arztpraxen und sozialen Einrichtungen. Zurzeit entstehen im neu erschlossenen Baugebiet am Gaisberg viele Eigenheime.

Das Kinderhaus L├Âwenzahn ist ein Teil des Gemeindezentrums, in dem au├čer der Feuerwehr unter anderem Angebote des Freizeitamts, der Arbeiterwohlfahrt und S├Ąle f├╝r verschiedene Veranstaltungen untergebracht sind.

Architektur

Das Gemeindezentrum wurde im Jahre 1969 gebaut. Es ist ein Bau, der durch Betonplatten und ein Flachdach gepr├Ągt ist.

In der Zeit von 2001 - 2002 wurde der Teil des Gemeindezentrums, in dem sich das Kinderhaus befindet, generalsaniert. Am 7. Februar 2003 bezog das Kinderhaus die neu gestalteten R├Ąumlichkeiten im Untergeschoss.

Mit der Bauma├čnahme 2013 bis 2015 wurde der bestehende Betonbauk├Ârper hufeisenf├Ârmig ge├Âffnet und ein gro├čz├╝giger gesch├╝tzter Innenhof geschaffen.

Ab Ende 2014 konnten die beiden Krippengruppen ihre neuen R├Ąume im Erdgeschoss beziehen. 2018 wurde die dritte Hortgruppe fertiggestellt.

Die bestehenden zwei Kindergartengruppen wurden Ende 2014 renoviert und in 2018 wird die dritte Kindergartengruppe bezugsfertig sein.

Durch ein vorgelagertes Treppenhaus, das auch einen Personenlift enth├Ąlt, wurde eine bauliche Verbindung zwischen allen Einrichtungsebenen geschaffen.

Räumlichkeiten

Man betritt die Einrichtung durch einen Windfang und gelangt in die Eingangshalle mit dem Elternwartebereich.

Von hier aus gelangt man in die Bereiche der Hort- und Kindergartengruppen.

F├╝r jede Gruppe steht ein Gruppen- sowie ein Intensivraum (im Hort Hausaufgabenraum) zur Verf├╝gung.

Krippe: Beide Gruppen haben neben dem gro├čen Hauptgruppenraum je einen Nebenraum erhalten, der nat├╝rlich in erster Linie dem Schlafen dient.

Gemeinsam von allen genutzt wird der Mehrzweckraum (f├╝r Sport-/Bewegungsangebote und Veranstaltungen aller Art), der Werkraum und die K├╝che.

Alle Einrichtungsarten sind mit eigenen Toiletten ausgestattet, im Hort getrennt f├╝r beide Geschlechter.

B├╝ro, Personalzimmer, Personal-WC und Lagerr├Ąume komplettieren das Raumprogramm.

Ausstattung

Alle Gruppen/Einrichtungsteile sind angebotsorientiert m├Âbliert und ausgestattet, u.a. mit Hochspielebenen und Kleink├╝chenzeilen.

Außenanlage

Die Au├čenanlage im Untergeschoss erstreckt sich L-f├Ârmig um das Kinderhaus. Der Eingangsbereich, der Platz vor dem Hort und die Gruppenterrassen sind gepflastert und k├Ânnen mit Fahrzeugen befahren werden. Es gibt verschiedene Ecken, die unterschiedliche Spielanreize geben: Holzh├╝tten, Reck, ein Wasserspielplatz, Sandkasten, Kletterbaumstamm, ein H├╝gel mit unterschiedlicher Bepflanzung, Ecken und Nischen und eine Rutsche. Eine Freifl├Ąche bietet Platz f├╝r Spiele, und in einem Gartenhaus sind verschiedenste Au├čenspielsachen untergebracht.

Die Krippe hat im Innenhof des U-f├Ârmigen Gemeindezentrums eine eigene, gesch├╝tzt gelegene Au├čenspielfl├Ąche erhalten.

Regelmäßig genutzte Spielflächen außerhalb

Unsere Kinder besuchen auch die verschiedenen Spielpl├Ątze in Frauenaurach, ebenso den Wiesengrund, die Felder und W├Ąlder am Gaisberg.

Der Schlittenberg beim M├╝hlgarten und der Platz vor der Feuerwehr und im Innenhof vor dem Aurachsaal werden gelegentlich genutzt.

Regelmäßige Besuchsorte

Spielpl├Ątze in Frauenaurach und Kriegenbrunn, Walderlebniszentum in Tennenlohe, Kino, Botanischer Garten, Abenteuerspielplatz, B├╝cherei, Veranstaltungen des Freizeitamtes der Stadt Erlangen, Veranstaltungen in und mit der Schule Frauenaurach sowie andere Einrichtungen (Kindergarten- und Hortgruppen).