Tagesablauf

tagesablaufbild

Wir bieten einen FrĂŒhdienst von 7.00 bis 8.00 Uhr an.

Unser Tag im Kindergarten beginnt mit dem Morgenkreis. Im Anschluß folgt die "Freispielzeit". Hier können die Kinder frei wĂ€hlen, mit wem, wo und mit was sie spielen wollen. Die LĂ€nge der Freispielzeit richtet sich in der Regel nach IntensitĂ€t des Spiels und nach dem, was sonst noch am Vormittag geplant ist (zum Beispiel eine Geburtstagsfeier, ein kleiner Ausflug oder auch besonders schönes Wetter oder frisch gefallener Schnee können sie manchmal verkĂŒrzen). In dieser Zeit wird auch gefrĂŒhstĂŒckt (gleitendes FrĂŒhstĂŒck). Den Abschluss der Freispielzeit bildet das gemeinsame AufrĂ€umen. An manchen Tage treffen wir uns kurz nach 9.00 Uhr, um den Vormittag gemeinsam zu besprechen, an anderen Tagen ist wiederum der Stuhlkreis nach dem AufrĂ€umen oder der Schlusskreis die Zeit, um gemeinsam mit der ganzen Gruppe Dinge zu besprechen, Kreisspiele zu spielen, Lieder zu singen etc.

In der Regel findet jeden Tag ein gelenktes Angebot fĂŒr die Kinder statt, entweder mit der ganzen Gruppe oder in Kleingruppen (altershomogen oder altersgemischt). In diesem jahr haben wir als pĂ€dagogischen Schwerpunkt die gruppenĂŒbergreifende Förderung der Kinder im mathematischen, sprachlichen und psychomotorischen Bereich. Intensiv wollen wir in allen Gruppen mit dem Montessorimaterial arbeiten.

NatĂŒrlich geht`s auch jeden Tag möglichst bei jedem Wetter in den Garten zum "Luftschnappen" und Austoben. Nach 12.00 Uhr treffen sich alle Kinder, die ein warmes Mittagessen erhalten, in der "BĂ€rengruppe". Danach geht es zum ZĂ€hneputzen und Ausruhen oder Schlafen. Die Halbtagskinder verabschieden sich zwischenzeitlich von uns und damit endet der Vormittag.

Nach der "Ausruhzeit" (sie endet um 13.30 Uhr) finden sich die Ganztagskinder wieder in ihrer Gruppe ein und verbringen den Nachmittag im gemeinsamen Spiel entweder im Gruppenraum oder bei schönem Wetter im Garten. Aufgrund der Auswertung unserer Elternumfrage gibt es in diesem Jahr besondere Angebote am Nachmittag, wie musikalische FrĂŒherziehung, MotopĂ€dagogik, Malen usw.

Um 17.00 Uhr endet fĂŒr alle Kinder der Kindergartentag, am Freitag um 16.00 Uhr.