Qualitätssicherung

qualitaetbild

Qualitätsmanagement

In der st├Ądtischen Kindertagesst├Ątte werden verschiedene Ma├čnahmen zur Einf├╝hrung eines Qualit├Ątsmanagements geleistet:

  • Es werden regelm├Ą├čig Elternbefragungen durchgef├╝hrt, um die Meinung und W├╝nsche der Eltern zu erfahren und bei den zuk├╝nftigen Planungen zu ber├╝cksichtigen.
  • Zu ausgew├Ąhlten Themen werden auch Kinderbefragungen in altersgerechter Form durchgef├╝hrt (z.B. Interviews, Gruppengespr├Ąche, Frageb├Âgen).
  • Die Konzeption der Einrichtung stellt die Ziele und Inhalte der p├Ądagogischen Arbeit mit den Kindern dar.
  • Die p├Ądagogische Arbeit wird regelm├Ą├čig dokumentiert und im Mitarbeiterteam besprochen.
  • Die Arbeitsabl├Ąufe der Kindertageseinrichtung werden gemeinsam reflektiert und schriftlich festgelegt.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

Entsprechend der p├Ądagogischen Schwerpunkte und der Priorit├Ąten in der Personalentwicklung werden die Fortbildungen j├Ąhrlich abgestimmt.

Das Team hat sich zu folgenden Themen weitergebildet:

Allergenkennzeichnung, Hygieneverordnung, Erste-Hilfe-Kurs

Kindeswohlgef├Ąhrdung erkennen, bewerten, handeln (┬ž8a)

Es ist uns sehr wichtig, unsere p├Ądagogische Kompetenz durch eine regelm├Ą├čige Teilnahme an diversen Fortbildungsveranstaltungen zu reflektieren bzw. zu aktualisieren und zu erweitern. Beispiel hierf├╝r sind

  • "Erste Hilfe am Kind"
  • "Das j├Ąhrliche Mitarbeitergespr├Ąch f├╝r Angestellte bzw. F├╝hrungskr├Ąfte"
  • Konfliktgespr├Ąche mit Eltern
  • Einf├╝hrung f├╝r neue MitarbeiterInnen bei der Stadt Erlangen
  • Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Workshop zur Spracherziehung...etc.

Supervision

In unserem Team wird sowohl Einzel- oder Teamsupervision in Anspruch genommen.

Fachberatung

Die Fachberatung erfolgt durch den Tr├Ąger. Eine externe Unterst├╝tzung ist bei Bedarf m├Âglich.