Qualitätssicherung

qualitaetbild

Qualitätsmanagement

In der st├Ądtischen Kindertagesst├Ątte werden verschiedene Ma├čnahmen zur Einf├╝hrung eines Qualit├Ątsmanagements geleistet:

  • Es werden regelm├Ą├čig Elternbefragungen durchgef├╝hrt, um die Meinung und W├╝nsche der Eltern zu erfahren und bei den zuk├╝nftigen Planungen zu ber├╝cksichtigen.
  • Zu ausgew├Ąhlten Themen werden auch Kinderbefragungen in altersgerechter Form durchgef├╝hrt (z.B. Interviews, Gruppengespr├Ąche, Frageb├Âgen).
  • Die Konzeption der Einrichtung stellt die Ziele und Inhalte der p├Ądagogischen Arbeit mit den Kindern dar.
  • Die p├Ądagogische Arbeit wird regelm├Ą├čig dokumentiert und im Mitarbeiterteam besprochen.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

  • Prozessbegleitung zum Thema Lernwerkst├Ątten

  • Tiergest├╝tzten Hundep├Ądagogik

  • Weiterbildung des Teams zum Thema Inklusion.

  • Neben den Teamweiterbildungen macht jeder Mitarbeiter eigene Fortbildungen, z.B. zum Thema AD(H)S, Partizipation usw.

Supervision

Es ist grunds├Ątzlich m├Âglich, Einzel- oder Teamsupervision in Anspruch zu nehmen.

Fachberatung

Die Fachberatung erfolgt durch den Tr├Ąger. 2x im Monat unterst├╝tzt und ber├Ąt und Fr. Burek von der Jugend- & Familieberatungsstelle.

Auch Fr. Rast (interner Fachdienst der Stadt Erlangen) steht uns unterst├╝tzend zur Seite.