Platzbewerbung

Verfahren und Fristen

Nach telefonischem oder persönlichem Gespräch werden die Interessenten auf eine Vormerkliste eingetragen. Je nach freien Kapazitäten werden die Kinder analog der Aufnahmekriterien ca. zwischen Ostern und Pfingsten angemeldet.

Die Aufnahmeentscheidung beruht auf den Richtlinien des Stadtjugendamtes Erlangens in Bezug auf Alter und soziale Dringlichkeit.

Einige Kriterien:

· alleinerziehende und berufstätige Eltern

· Berufstätigkeit beider Eltern; ein Beschäftigungsnachweis kann verlangt werden

¬∑ besondere p√§dagogische Gr√ľnde oder famili√§re Verh√§ltnisse machen einen Hortbesuch erforderlich

¬∑ bevorzugt aufgenommen werden Kinder unseres Einzugsgebietes. Ausw√§rtige Kinder k√∂nnen nur bei freien Kapazit√§ten und auch nur dann ber√ľcksichtigt werden, wenn die jeweilige Gemeinde den F√∂rderbetrag bezahlt und Pl√§tze frei sind.

Es gibt bei uns eine Informationsbrosch√ľre √ľber unsere Hortarbeit.

Wenn Eltern es w√ľnschen, k√∂nnen sie mit ihren Kindern zu einem Schnuppertag kommen.

Ansprechperson

Frau Stefanie M√ľller, Hortleitung

Frau Roswitha Hennig, stellvertretende Leitung

Tel: 0 91 31 / 400 24 60